Mercury Mystique

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercury Mystique, 1994–1997

Der Mercury Mystique war ein Mittelklasseauto, das von Mitte 1994 bis Herbst 2000 von Mercury, einer Marke der Ford Motor Company, gebaut wurde. Es war ein luxuriöseres Modell des gleichzeitig produzierten Ford Contour, der auf dem europäischen Ford Mondeo basierte.

Der Mystique war, wie der Contour, nur als viertürige Stufenhecklimousine lieferbar; die Schrägheck- und die Kombiversionen des Ford Mondeo wurden in Nordamerika nicht angeboten. Als Motorvarianten standen ein Vierzylinder-Reihenmotor mit 2000 cm³ und ein 2500 cm³ großer V6-Motor zur Verfügung; beide Motoren fanden in ähnlicher Form auch im Mondeo Verwendung.

Mercury Mystique, 1997–2000

Nach der ersten Hälfte der Produktionszeit gab es im Herbst 1997 eine umfangreichere Modellpflege, durch die das äußere Erscheinungsbild dem des Ford Mondeo angeglichen wurde.

Wie der Contour war auch der Mystique kein besonders erfolgreiches Modell des Ford-Konzerns. Deshalb blieben beide Modelle zunächst ohne Nachfolger. Mit Produktionsbeginn des amerikanischen Ford Fusion im Frühsommer 2005 erhielt der Mystique mit dem Mercury Milan, einem besser ausgestatteten Schwestermodell des Fusion, einen Nachfolger.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mercury Mystique – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien