Merléac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Merléac
Merléac (Frankreich)
Merléac
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Mûr-de-Bretagne
Gemeindeverband Loudéac Communauté – Bretagne Centre
Koordinaten 48° 17′ N, 2° 54′ WKoordinaten: 48° 17′ N, 2° 54′ W
Höhe 114–311 m
Fläche 30,03 km2
Einwohner 451 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 22460
INSEE-Code

Merléac (bretonisch: Merleag) ist eine französische Gemeinde mit 451 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne.

Merléac liegt in einer landwirtschaftlich genutzten Region westlich von Uzel.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[1]
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 747 885 763 639 506 508 509 451

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre et Saint-Paul
  • Kapellen Saint-Jacques und Saint-Gouéno.

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Merléac

Kapelle Saint-Jacques

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 1307–1308.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Merléac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE Erhebung 2007@1@2Vorlage:Toter Link/recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.