Merton College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The House or College of Scholars of Merton in the University of Oxford
Logo
Gründung 1264
Trägerschaft University of Oxford
Ort Oxford
Warden Prof. Sir Martin J. Taylor
Studenten 302
Postgraduierte: 298
Website www.merton.ox.ac.uk

Das Merton College der Universität Oxford ist eines der ältesten Colleges in Oxford.

Der englische Großkanzler Walter de Merton (* um 1205; † 1277) gründete Merton 1264, das sich durch seine schönen Gebäude auszeichnet. Mob Library, die Bibliothek des Colleges, ist die älteste durchgehend benutzte Bibliothek der Welt. Sie ist im Mob Quad untergebracht, dem ältesten der für Oxforder Colleges bekannten Vierkantgebäude. Eine Originalschnitzerei von 1418 ziert den Pfortenturm, und die prächtigen Glasfenster der Kapelle zeigen Apostel und Heilige. Das ungewöhnliche Deckengewölbe zeigt das Wappen Heinrichs VII.

Merton College zählt viele Berühmtheiten zu seinen ehemaligen Studenten und Fellows, darunter T. S. Eliot, J. R. R. Tolkien, Olwen Hufton und Andrew Wiles.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Merton College – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 45′ 4″ N, 1° 15′ 7″ W