Mestaruussarja 1948

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mestaruussarja 1948
Meister Vaasan PS
Absteiger 6 Vereine
Mannschaften 16
Spiele 120  + 1 Play-off-Spiel
Tore 424  (ø 3,5 pro Spiel)
Torschützenkönig Stig-Göran Myntti (VIFK) 15 Tore
Mestaruussarja 1947/48

Die Mestaruussarja 1948 war die 18. Spielzeit der finnische Fußballmeisterschaft seit deren Einführung im Jahre 1930. Sie war gleichzeitig die erste Saison der Mestaruussarja, in der Vereine beider großen Sportverbände zusammen in einer Liga die Meisterschaft ausspielten. Hierfür hatten sich jeweils die besten acht Mannschaften der Vorsaison des nationalen Sportverbandes und des Arbeitersportverbandes TUL qualifiziert.

Gespielt wurde vom 18. Juli bis 7. November 1948 in einer einfachen Runde, womit jede Mannschaft 15 Spiele zu bestreiten hatte. Da 1949 die Mestaruussarja auf zwölf Mannschaften verkleinert wurde, gab es sechs Absteiger und zwei Aufsteiger. Die Meisterschaft sicherte sich der Vaasan PS, der in einem wegen Punktgleichheit ausgetragenen Entscheidungsspiels Turku PS mit 3:0 besiegte. Die TUL-Vereine hatten mit der Meisterschaft wenig zu tun: Turun Weikot wurde als bester TUL-Verein Siebter. Von den sechs Absteigern waren fünf Vereine der TUL angehörig.

Mestaruussarja 1948 (Finnland)
Vaasa (Vasa)
Vaasa (Vasa)
Helsinki (Helsingfors)
Helsinki (Helsingfors)
Turku (Åbo)
Turku (Åbo)
Rauma (Raumo)
Rauma (Raumo)
Vereine der Mestaruussarja 1948.
In Klammern der schwedische Ortsname.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Des Verbandes SPL:

Aus Helsinki (5):

Aus Vaasa (2):

Aus Turku (1):

Des Verbandes TUL:

Aus Turku (3):

Aus Helsinki (2):

Aus Kotka (2):

Aus Rauma (1):

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vaasan PS  15  11  2  2 041:120 +29 24:60
 2. Turku PS  15  11  2  2 037:180 +19 24:60
 3. Helsingin Palloseura  15  9  3  3 021:130  +8 21:90
 4. HJK Helsinki  15  6  6  3 032:200 +12 18:12
 5. Vaasa IFK (M)  15  7  4  4 030:190 +11 18:12
 6. Kronohagens IF (N)  15  8  2  5 038:300  +8 18:12
 7. Turun Weikot (N)  15  6  5  4 020:250  −5 17:13
 8. Turun Toverit (N)  15  6  4  5 023:220  +1 16:14
 9. Kotkan Työväen Palloilijat  15  6  4  5 024:260  −2 16:14
10. Helsingfors IFK  15  6  3  6 038:290  +9 15:15
11. Rauman TU  15  4  5  6 032:380  −6 13:17
12. Sudet Helsinki  15  4  3  8 029:380  −9 11:19
13. Helsingin Kullervo  15  4  1  10 019:300 −11 09:21
14. Turun Kissat-Veikot  15  2  5  8 014:270 −13 09:21
15. Kotkan Kiri  15  2  2  11 014:410 −27 06:24
16. Helsingin Ponnistus  15  1  3  11 012:460 −34 05:25
  • Teilnahme am Meisterfinale
  • Abstieg in die Suomensarja 1949
  • (M) amtierender Meister
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1948[1] VPS TPS HPS HJK VIF KIF TWK TTO KTP HIF RTU SUD HKU TKV KKI HPO
    1. Vaasan PS 2:0 0:0 2:0 2:0 7:2 6:1 3:0 4:2
    2. Turku PS 3:1 2:0 1:2 1:0 3:2 3:1 3:2 2:0
    3. Helsingin Palloseura 1:3 0:1 1:2 3:2 2:1 2:0
    4. HJK Helsinki 1:0 0:1 2:2 2:2 2:1 1:2 3:0
    5. Vaasa IFK 1:2 1:1 0:1 1:1 6:0 2:1 7:0 0:0 2:1
    6. Kronohagens IF 2:5 1:4 5:1 5:0 1:5 4:1 5:0
    7. Turun Weikot 1:0 1:2 0:4 1:1 2:2 4:2 0:0 1:0
    8. Turun Toverit 0:2 2:6 2:1 5:0 3:2 1:1 0:0 3:0
    9. Kotkan Työväen Palloilijat 2:4 0:2 2:2 1:1 5:2 3:2 2:1 1:0 2:0
    10. Helsingfors IFK 2:3 1:1 0:1 1:1 3:3 2:3
    11. Rauman TU 1:1 0:4 3:3 3:3 1:3 4:1 0:1 5:0 2:0
    12. Sudet Helsinki 0:6 1:2 2:3 2:3 6:2 3:2
    13. Helsingin Kullervo 1:1 3:4 1:0 1:2 1:2 0:1 3:1
    14. Turun Kissat-Veikot 0:0 1:2 2:3 0:2 1:1 0:2 2:2 0:0
    15. Kotkan Kiri 1:6 0:1 1:1 0:2 1:8 4:2 4:1 1:2
    16. Helsingin Ponnistus 2:2 2:2 0:1 1:2 0:6 1:2

    Meisterfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Wegen Punktgleichheit nach 15 Spieltagen bestritten der Tabellenerste Vaasan PS und der Tabellenzweite TPS Turku ein Entscheidungsspiel um die finnische Fußballmeisterschaft 1948:

    Ergebnis
    Vaasan PS 3:0 Turku PS

    Somit wurde der Vaasan PS finnischer Fußballmeister 1948.

    Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Stig-Göran Myntti vom Vaasa IFK wurde mit 15 Toren Torschützenkönig der Mestaruussarja 1948.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Tabelle und Ergebnisse. In: eu-football.info. Abgerufen am 13. März 2019.