Mestaruussarja 1953

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mestaruussarja 1953 war die 23. Spielzeit um die finnische Fußballmeisterschaft seit der Einführung der Mestaruussarja. Sie wurde unter zehn Mannschaften ausgespielt. Meister wurde Vasa IFK.

Lage der Vereine der Mestaruussarja 1953

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Verein Spiele S U N Tore Pkt
1. Vasa IFK 18 10 4 4 40 - 23 24
2. Kotkan Jäntevä 18 11 2 5 30 - 20 24
3. Kuopion Palloseura 18 9 3 6 32 - 25 21
4. Valkeakosken Haka 18 8 3 7 31 - 32 19
5. Turun Pyrkivä 18 8 2 8 38 - 29 18
6. Helsingin Jalkapalloklubi (N) 18 7 3 8 28 - 22 17
7. KIF Helsinki 18 6 4 8 28 - 28 16
8. Kotkan Työväen Palloilijat (M) 18 5 5 8 22 - 32 15
9. Vaasan PS 18 5 3 10 26 - 37 13
10. Kajaanin Palloilijat (N) 18 4 5 9 25 - 52 13

Absteiger: Vaasan PS und Kajaanin Palloilijat
Aufsteiger: Kuopion Pallotoverit und Turun Toverit

Entscheidungsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da Vasa IFK und Kotkan Jäntevä dieselbe Anzahl an Punkten hatten, gab es zwischen diesen beiden Mannschaften ein Entscheidungsspiel um die finnische Meisterschaft:

Somit Vasa IFK finnischer Meister 1953.

Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rainer Forss von Turun Pyrkivä wurde mit 15 Treffern Torschützenkönig der Mestaruussarja 1953.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.rsssf.com Finland - List of Topscorers