MetaComCo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MetaComCo.png

Der portable TRIPOS-Betriebssystem-Kernel, ursprünglich entwickelt an der Universität Cambridge und geschrieben in BCPL, wurde von Tim King kommerziell über die Firma MetaComCo, Ltd. (Bristol, England) vermarktet.

Hieraus hervorgegangen ist unter anderem die DOS-Komponente des AmigaOS. Für diese Plattform wurde von MetaComCo auch der BASIC-Interpreter ABasiC entwickelt, der aber keine praktische Bedeutung erlangte, sowie diverse Tools (Editor, Assembler) und Compiler (BCPL, C, Pascal).

Später entwickelte King, der auch als Vater des Atari-ST-BASIC (ST BASIC) bekannt ist, Transputer-Betriebssysteme (HeliOS, HOS) bei Perihelion Software Ltd.

Weblinks[Bearbeiten]