Metallurg Bekobod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metallurg Bekobod
Fk metallurg bekobod.svg
Basisdaten
Name Futbol Klub Metallurg Bekobod
Sitz Bekobod
Gründung 1945
Erste Mannschaft
Trainer Rustam Mirsodikov
Spielstätte Metallurg Bekobod Stadion
Plätze 15.000
Liga Usbekische Profi-Fußballliga
2017 10. Platz
Heim
Auswärts

Metallurg Bekobod (russisch Металлург Бекабад) ist ein Fußballklub aus der usbekischen Stadt Bekobod. Der Verein spielt derzeit in der höchsten Spielklasse von Usbekistan, der Usbekischen Profi-Fußballliga. Seine Heimspiele trägt der Club im 2012 modernisierten und 15.000 Zuschauer fassenden Metallurg-Bekobod-Stadion aus.

Gegründet wurde der Verein 1945. Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte war bisher der zweimalige Gewinn des Usbekischen Pokals in der Sowjetzeit 1985 und 1990. Erst 1997 gelang der Aufstieg in die höchste Usbekische Fußballliga, in der man bis heute ununterbrochen spielt. Bis 2007 kämpfte der Verein meist erfolgreich, wenn auch meist knapp gegen den Abstieg. 2007 ließ sich jedoch der sportliche Abstieg nicht vermeiden. Aufgrund finanzieller Probleme anderer Vereine konnte man dennoch in der Liga verbleiben. Die bisher beste Platzierung zu Ende einer Saison gelang 2002 mit einem fünften Platz.

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Usebkischer Pokal
Gewinner 1985, 1990[1]
  • Usbekische 2. Liga
2. Platz und Aufstieg 1997

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Pokalsieger