Metamerie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Metamerie (gr. meta - „nach, mitten unter“ und meros - „Teil“, d. h. „aus mehreren Teilen bestehend“) steht für:

  • Metamerie (Biologie), Symmetrieform von Lebewesen, bei der ähnliche Elemente hintereinander gereiht sind (Segmentierung von Tieren)
  • Metamerie (Farblehre), Effekt, dass Paare von Farbproben unter einer Lichtart den gleichen Farbreiz besitzen, unter einer anderen Lichtart aber unterschieden werden können
  • Metamerie (Philosophie), in der Philosophie und Esoterik