Metrô do Recife

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Metrô do Recife wird von der Bahngesellschaft CBTU/Metrorec betrieben und besteht aus 28 Bahnhöfen mit einer Gesamtschienenlänge von 39,5 km. 210.000 Passagiere benutzten täglich dieses Verkehrsmittel.

Es gibt Pläne für den weiteren Ausbau der Metro nach Santa Luzia, Rodoviária (Linha Centro), Tancredo Neves, Flughafen (Aeroporto), Prazeres e Cajueiro Secound Cabo (Linha Sul).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Konsortium Metrorec wurde im September 1982 durch das brasilianische Verkehrsministerium gegründet, noch unter der Rede Ferroviária Federal (Bundesbahnnetz, RFFSA) und durch die Empresa Brasileira de Transportes Urbanos (Brasilianisches Unternehmen für Städtischen Verkehr), die es heute nicht mehr gibt. Der Bau der Metro wurde im Januar 1983 begonnen. Im Februar 1984 wurde in Rio de Janeiro die staatliche Bahngesellschaft Companhia Brasileira de Trens Urbanos (Brasilianischen Firma der Städtischen Züge, CBTU) gegründet in die Metrorec im Januar 1985 integriert wurde.

Die Metro von Recife wurde auf der Basis von 2 Linien gegründet, die Linha Centro (Mittellinie) und die Linha Sul (Südlinie). Noch 1988 kam die Linie Trem Sul/Trem Diesel (Südzug/Dieselzug) hinzu.

Die Züge der Linha do Centro, die im Bahnhof von Recife abfahren, verbinden die Innenstadt mit den Bahnhöfen Camaragibe und Jaboatão.

Die Gesellschaft Metrorec betreibt auch verschiedene Buslinien, die mit der Metro kombiniert werden können. Diese Busse haben Anschluss ab den Bahnhöfen Recife, Joana Bezerra (Linien Centro e Sul), Afogados, Barro, Cavaleiro, Jaboatão e Camaragibe (linha Centro).[1]

Übersicht der Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Start/Ende Einweihung Streckenlänge (km) Bahnhöfe Dauer der Reise (min) Betriebszeiten
Centro - 1 Recife ↔ Camaragibe 1985 14*(15) 28 täglich von 5 bis 23 Uhr
Centro - 2 Recife ↔ Jaboatão 1987 14 24 täglich von 5 bis 23 Uhr
Sul Recife ↔ Cajueiro Seco 2005 14,3 12 25[2] Werktags von 6 bis 22 Uhr
Dieselzug (**) Cabo ↔ Curado 1988 31,5 8*(9) 54 Werktags von 5 bis 20 Uhr

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Grande Recife: Terminais (Memento des Originals vom 2. Dezember 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.granderecife.pe.gov.br
  2. Ministerio des Cidades: CBTU (Memento des Originals vom 15. Juli 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cbtu.gov.br

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Recife Metro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien