Metropolitan Division (NHL)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Metropolitan Division ist eine Division in der nordamerikanischen Eishockeyliga National Hockey League (NHL). Sie wurde im Zuge einer Neustrukturierung der NHL-Divisionen vor Beginn der Saison 2013/14 gegründet und gehört der Eastern Conference an.

Teams seit 2013/14[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.
2013/14 Pittsburgh (109) NY Rangers (96) Philadelphia (94) Columbus (93) Washington (90) New Jersey (88) Carolina (83) NY Islanders (79)
2014/15 NY Rangers (113) Washington (101) NY Islanders (101) Pittsburgh (98) Columbus (89) Philadelphia (84) New Jersey (78) Carolina (71)
2015/16 Washington (120) Pittsburgh (104) NY Rangers (101) NY Islanders (100) Philadelphia (96) Carolina (86) New Jersey (84) Columbus (76)
2016/17 Washington (118) Pittsburgh (111) Columbus (108) NY Rangers (102) NY Islanders (94) Philadelphia (88) Carolina (87) New Jersey (70)

Legende: Playoff-Qualifikation in grün, Punkte in Klammern, Stanley-Cup-Gewinner dieser Saison fett