Mettray

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mettray
Wappen von Mettray
Mettray (Frankreich)
Mettray
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Tours
Kanton Vouvray
Gemeindeverband Tours Métropole Val de Loire
Koordinaten 47° 27′ N, 0° 39′ OKoordinaten: 47° 27′ N, 0° 39′ O
Höhe 57–100 m
Fläche 10,34 km2
Einwohner 2.031 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 196 Einw./km2
Postleitzahl 37390
INSEE-Code
Website http://www.mettray.fr/

Mettray ist eine französische Gemeinde mit 2031 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Tours und zum Kanton Vouvray (bis 2015: Kanton Luynes). Die Einwohner werden Mettrayen(ne)s genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mettray liegt am Fluss Choisille etwa sieben Kilometer nordnordwestlich von Tours. Umgeben wird Mettray von den Nachbargemeinden Saint-Antoine-du-Rocher im Norden, Chanceaux-sur-Chosille im Nordosten, Notre-Dame-d’Oé im Osten, Tours im Süden und Südosten, Saint-Cyr-sur-Loire im Süden, La Membrolle-sur-Choisille im Westen und Südwesten sowie Charentilly im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1873 wurde die Nachbargemeinde La Membrolle-sur-Choisille aus Mettray ausgegliedert und eigenständig.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.036 1.021 1.083 1.368 1.916 2.029 1.882 2.088

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dolmen de la Grotte aux Fées nördlich des Ortes
  • Kirche Saint-Symphorien, 1847 erbaut
  • Reste der früheren Straf- und Arbeitskolonie mit früherer Kapelle von 1843
  • Schloss La Ribellerie aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Le Petit-Bois aus dem 14. Jahrhundert
  • Schloss Les Grandes-Brosses aus dem 18. Jahrhundert
  • Herrenhaus Les Berruries aus dem 19. Jahrhundert
  • Herrenhaus Bel-Ebat aus dem 19. Jahrhundert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mettray – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien