Meycauayan City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meycauayan City
Lage von Meycauayan City in der Provinz Bulacan
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Bulacan
Barangays: 26
Distrikt: 4. Distrikt von Bulacan
PSGC: 031412000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 199.154
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 6204 Einwohner je km²
Fläche: 32,10 km²
Koordinaten: 14° 44′ N, 120° 58′ O14.73694120.96083Koordinaten: 14° 44′ N, 120° 58′ O
Postleitzahl: 3020
Website: Meycauayan City auf der Webseite der Provinz Bulacan
Geographische Lage auf den Philippinen
Meycauayan City (Philippinen)
Meycauayan City
Meycauayan City

Meycauayan City, Tagalog: Lungsod ng Meycauayan, ist eine philippinische Component City im Süden der Provinz Bulacan, in der Verwaltungsregion III, Central Luzon. Nach dem Zensus von 2010 hatte Meycauayan City 199.154 Einwohner, die in 26 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der dritten Einkommensklasse auf den Philippinen und als urbanisiert eingestuft.

Meycauayan City Nachbargemeinden sind Marilao und Bocaue im Norden, Bulacan im Westen, Obando im Südwesten, Valenzuela City im Süden und Caloocan City im Osten. Die Topographie der Stadt ist gekennzeichnet durch das Flachland der zentralen Luzon Tiefebene.

In Meycauayan City ist die älteste Stadt in der Provinz Bulacan, sie wurde 1578 von Mönchen des Franziskanerordens gegründet.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Bagbaguin
  • Bahay Pare
  • Bancal
  • Banga
  • Bayugo
  • Caingin
  • Calvario
  • Camalig
  • Gasak
  • Hulo
  • Iba
  • Langka
  • Lawa
  • Libtong
  • Liputan
  • Longos
  • Malhacan
  • Pajo
  • Pandayan
  • Pantoc
  • Perez
  • Poblacion
  • Saluysoy
  • Tugatog
  • Ubihan
  • Zamora

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]