Mia Goth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mia Goth

Mia Gypsy Mello Da Silva Goth (* 30. November 1993 in London[1]) ist eine britische Schauspielerin und Model.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goth wurde im November 1993 als Tochter eines Kanadiers und einer Brasilianerin im Stadtbezirk Southwark in London geboren. Ihre Großeltern mütterlicherseits sind der Künstler Lee Jaffe und die Schauspielerin Maria Gladys. Bereits als kleines Kind zog Goth mit ihrer Familie nach Rio de Janeiro, wo sie von ihrer Großmutter oft zu Dreharbeiten mitgenommen wurde. So kam sie das erste Mal mit der Filmbranche in Kontakt. Kurz darauf zog die Familie nach Kanada und schließlich, als Goth zwölf Jahre alt war, zurück nach London.[2] Mit 13 Jahren wurde sie von der Modelagentur Storm Model Management entdeckt und begann als Model zu arbeiten.

Ihre erste Filmrolle hatte Goth in dem Erotikdrama Nymphomaniac (2013) von Lars von Trier im Alter von 20 Jahren. In dem deutsch-US-amerikanischen Mystery-Thriller A Cure for Wellness (2016) von Gore Verbinski war Goth schließlich an der Seite von Dane DeHaan in einer Hauptrolle zu sehen.

2018 sah man Goth gleich in zwei Filmen. Im italienisch-US-amerikanischen Horrorfilm Suspiria von Luca Guadagnino verkörperte sie die Rolle der Sara. Im Science-Fiction-Abenteuerfilm High Life von Regisseurin Clarie Denis sah man sie in der Rolle der Boyse.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mia Gypsy Mello Da Silva Goth England and Wales Birth Registration Index (Registrierung erforderlich)
  2. Fionnuala Halligan: Mia Goth, UK Stars of Tomorrow 2014. Daily Mail, 5. Juni 2014, abgerufen am 16. September 2017.