Michael Meziani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hakim-Michael Meziani auf dem roten Teppich zum Studio Hamburg Nachwuchspreis 2012
Hakim-Michael Meziani beim Beachvolleyball-Starcup 2013

Michael Meziani (* 1. Oktober 1967 in Geesthacht als Hakim-Michael Meziani) ist ein deutscher Schauspieler, Nachrichtensprecher und Moderator. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Sportlehrer Kai Süsskind in der ARD-Seifenoper Marienhof.

Leben[Bearbeiten]

Mezianis Mutter ist Deutsche, sein Vater Algerier mit italienischen Vorfahren. Nach einem Diplom-Studium der Sportwissenschaft und des Journalismus wirkte er 1995 in Klaus Lemkes Film Fools Paradise mit. Von 1997 bis 1998 spielte er (als Hakim Meziani) die Rolle des Alexander von Deinburg-Thalbach in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe und nahm Schauspielunterricht. Er moderierte unter anderem 1998 das Sat.1-Magazin AXN und 1999 das VOX-Reisemagazin Rund ums Mittelmeer. 1999 spielte er in einer Folge der Serie Richterin Barbara Salesch einen Gerichtsreporter. Von 2004 bis 2008 (Folgen 2409 bis 3363) verkörperte Michael Meziani Kai Süsskind in der Serie Marienhof.

In den Jahren 2007 und 2008 nahm Meziani an der von Stefan Raab initiierten Show TV total Turmspringen teil. Im Januar 2009 trat er als Kandidat an der Reality-ShowIch bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf RTL an.[1]

Von Juni 2010 bis Februar 2011 las Meziani im Wechsel mit Eva Herman die täglichen Video-Nachrichten des auf Verschwörungstheorien spezialisierten Kopp Verlags.[2]

Seit dem 19. Mai 2011 (Folge 1036) ist Meziani in der ARD Telenovela Rote Rosen als Ben Berger zu sehen.

Mit seiner Frau Anja (geb. Hollands), einem Model und Playmate, hat er einen Sohn. Er lebt seit 2013 in Maschen bei Hamburg. Der Bau des Eigenheimes wurde durch die VOX-Sendung Unser Traum vom Haus begleitet.[3]

Meziani ist Initiator des sozialen Netzwerkes Starmeo.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Kandidaten für den Dschungel stehen fest (7. Januar 2009); Spiegel-Online: Schönling Meziani fliegt raus
  2. Kopp-Nachrichten vom 24. Juni 2010
  3. VOX.de
  4. MoPo: Soziales Netzwerk nur für Promis