Michael Oren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Oren (2010)

Michael Oren (hebräisch מיכאל אורן‎, geboren als Michael Scott Bornstein, 1955 in New York) ist ein israelischer Diplomat, Autor, Historiker und Politiker der Partei Kulanu.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oren studierte an der Columbia University und an der Princeton University. 1979 wanderte er aus den Vereinigten Staaten nach Israel aus. Im Juli 2009 wurde er als Nachfolger von Sallai Meridor zum israelischen Botschafter in den Vereinigten Staaten ernannt und verblieb in diesem Amt bis 2013. Ihm folgte als Botschafter in den Vereinigten Staaten Ron Dermer. Oren ist seit 2015 Abgeordneter in der Knesset. Er ist seit 1982 mit Sally Edelstein verheiratet und hat drei Kinder.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]