Michael Showalter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Showalter beim Montclair Film Festival 2015

Michael Showalter (* 17. Juni 1970 in Princeton) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent von Filmen und Fernsehserien.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Debüt als Drehbuchautor gab Showalter 1992 für die Fernsehserie You Wrote It, You Watch It. Sein Debüt als Regisseur gab er 2005 mit dem Film Baxter – Der Superaufreißer.

Seine romantische Filmkomödie The Big Sick, die Showalter im Januar 2017 auf dem Sundance Film Festival vorstellte, wurde von Kritikern vielfach gelobt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992: You Wrote It, You Watch It (Fernsehserie)
  • 2001: Wet Hot American Summer
  • 2005: Baxter – Der Superaufreißer (The Baxter)
  • 2015: Hello, My Name Is Doris
  • 2017: The Big Sick

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

South by Southwest Film Festival

Internationales Filmfestival von Locarno

  • 2017: Nominierung für den Variety Piazza Grande Award (The Big Sick)
  • 2017: Auszeichnung mit dem Prix du Public UBS (The Big Sick)[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Michael Showalter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Prix du Public UBS – The Big Sick In: pardo.ch, 12. August 2017.