Michael Sinelnikoff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Sinelnikoff (* 1. August 1928 in London) ist ein britisch-kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sinelnikoff wurde in England als Sohn russischer Eltern geboren. Er besuchte die Royal Academy of Dramatic Art sowie die Italia Conti School. Er war der erste Direktor des berühmten Cirque du Soleil. Während seiner Arbeit dort lernte er Luc Campeau kennen, welcher ihm zu seiner ersten Filmrolle verhalf. In den darauffolgenden Jahren war er in vielen diversen Filmen und Fernsehserien zu sehen. Seine bekannteste Rolle ist die des Professor Summerlee, die er in der Fernsehserie Die verlorene Welt verkörperte. Er besitzt zudem die Staatsbürgerschaft von Kanada.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]