Michael Thwaite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Thwaite
Michael Thwaite-23.01.10.jpg
Michael Thwaite im Trikot von Gold Coast United (2010)
Personalia
Name Michael Errol Thwaite
Geburtstag 2. Mai 1983
Geburtsort CairnsAustralien
Größe 190 cm
Position Innenverteidiger, Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Saints SC Cairns
James Cook University
Queensland Academy of Sport
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002 Sydney University Soccer FC
2002–2004 Marconi Stallions 36 (0)
2004–2006 FC Progresul Bukarest 34 (0)
2006–2008 Wisła Krakau 6 (0)
2007 Wisła Krakau ME 3 (0)
2008–2009 Brann Bergen 2 (0)
2008–2009 → Melbourne Victory (Leihe) 16 (0)
2009–2012 Gold Coast United 82 (1)
2012–2016 Perth Glory 85 (2)
2016– Liaoning Hongyun 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002–2003 Australien U-20 8 (0)
2004 Australien U-23 3 (8)
2005– Australien 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Januar 2016

2 Stand: 5. Oktober 2014

Michael Errol Thwaite (* 2. Mai 1983 in Cairns) ist ein australischer Fußballspieler, der momentan bei Liaoning Hongyun unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er begann seine Karriere 2002 beim Amateurverein der Universität Sydney in der New South Wales Winter Super League und wechselte kurze Zeit später zu den Marconi Stallions in die National Soccer League.

Anschließend spielte er jeweils zwei Saisons für den rumänischen Erstligisten FC Progresul Bukarest und den polnischen Erstligisten Wisła Krakau, wo er jeweils das Finale des nationalen Pokalwettbewerbs erreichte, aber nicht gewann. Am 28. Januar 2008 unterschrieb er einen Vertrag beim norwegischen Erstligisten Brann Bergen. Dort kam er jedoch nur zu zwei Einsätzen, bevor er am 19. Juni 2008 an Melbourne Victory ausgeliehen wurde.

Zur Saison 2009/10 wechselte er zu Gold Coast United, wo er am 1. Februar 2011 das erste Tor seiner Profikarriere gegen seinen früheren Klub Melbourne Victory schoss. Da Gold Coast United am Ende der Saison 2011/12 die Lizenz entzogen wurde, wechselte Thwaite Mitte 2012 zu Perth Glory.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2002 bis 2004 war Thwaite Teil der australischen U-20-Nationalmannschaft und nahm mit ihr an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2003 in den Vereinigten Arabischen Emiraten teil, wo sie das Viertelfinale erreichten. Sein Debüt für die Australische Fußballnationalmannschaft gab er am 9. Oktober 2005 beim 5:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Jamaika.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Michael Thwaite – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien