Michel Der Zakarian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michel Der Zakarian
Michel Der Zakarian.jpg
Michel Der Zakarian, 2013
Personalia
Geburtstag 18. Februar 1963
Geburtsort JerewanArmenische SSR, UdSSR
Größe 180 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Vivaux Maronniers Sports
AS Mazargues
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1979–1988 FC Nantes 140 0(1)
1988–1998 HSC Montpellier 233 (15)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996–1997 Armenien 5 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1998–1999 HSC Montpellier III
1999–2006 HSC Montpellier II
2006 FC Nantes II
2006–2007 FC Nantes (Co-Trainer)
2007–2009 FC Nantes
2009–2012 Clermont Foot
2012–2016 FC Nantes
2016/17 Stade Reims
2017– HSC Montpellier
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Michel Der Zakarian (* 18. Februar 1963 in Jerewan) ist ein ehemaliger armenischer Fußballspieler und heutiger -trainer, der auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt. Aktuell trainiert er den französischen Erstligisten HSC Montpellier. In seiner aktiven Zeit war er Verteidiger.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jugend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von sechs Jahren begann Der Zakarian das Fußballspielen beim Marseiller Verein Vivaux Maronniers Sports. 1974 wechselte er zu AS Mazargues, ein Verein der sich ebenfalls in Marseille befindet. Dort blieb er fünf Jahre, bis ihn der Proficlub FC Nantes unter Vertrag nahm.

Profimannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1979 verpflichtet, spielte Der Zakarian in neun Jahren beim FC Nantes 140 mal und schoss dabei ein Tor. 1988 wechselte er zum damaligen Ligakonkurrenten Montpellier HSC. Dort beendete er auch zehn Jahre später seine Karriere als Aktiver. Er kam zu 233 Einsätzen und 15 Toren.

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Karriereende bei Montpellier übernahm Der Zakarian zunächst die 3. Mannschaft, ehe er ab 1999 die 2. Mannschaft trainierte. 2006 war er kurzzeitig Trainer der 2. Mannschaft von Nantes, danach war er ein Jahr Co- und seit Februar 2007 Cheftrainer. Nach dem Wiederabstieg wechselte er im Sommer 2009 zu Clermont Foot. Im Jahre 2012 kehrte er erneut als Cheftrainer nach Nantes zurück, schaffte mit dem Team den Aufstieg in die Ligue 1 und konsolidierte den Klub im unteren Mittelfeld. Im April 2016 gab Der Zakarian bekannt, am Ende der Saison den Verein zu verlassen.[1]

2016/17 trainierte Michel Der Zakarian Stade Reims, ehe er am Ende dieser Saison die erste Mannschaft des HSC Montpellier übernahm.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. espnfc.com: Michel Der Zakarian to step down as Nantes coach Artikel vom 26. April 2016