Michele De Falco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michele De Falco (Michele Falco; * um 1688 in Neapel; † nach 1732 ebenda) war ein italienischer Opernkomponist. Seine Ausbildung erhielt er am Conservatorio di Sant'Onofrio a Porta Capuana, zu seinen Lehrern zählte Nicola Fago. De Falco wurde mit einer Reihe von Buffo-Opern im neapolitanischen Dialekt bekannt.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der Bühnenwerke von Nicola Porpora auf Basis der MGG bei Operone, abgerufen am 21. Dezember 2014.