Middle Island (Tristan da Cunha)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Middle Island
Middle Island und Stoltenhoff Island vonNightingale Island aus gesehen
Middle Island und Stoltenhoff Island von
Nightingale Island aus gesehen
Gewässer Atlantischer Ozean
Inselgruppe Tristan da Cunha
Geographische Lage 37° 24′ 40″ S, 12° 28′ 46″ WKoordinaten: 37° 24′ 40″ S, 12° 28′ 46″ W
Middle Island (Atlantischer Ozean)
Middle Island
Länge 560 m
Breite 370 m
Fläche 20 ha
Höchste Erhebung 46 m
Einwohner (unbewohnt)
Karte von Tristan da Cunha mit Middle Island
Karte von Tristan da Cunha mit Middle Island

Middle Island ist eine etwa 20 Hektar kleine Insel im Südatlantik, gelegen zwischen Nightingale Island und Stoltenhoff Island. Sie ist Teil der Inselgruppe Tristan da Cunha und gehört somit zum britischen Überseegebiet St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha.

Die Insel ist seit jeher unbewohnt. Ihr Name kommt von ihrer Lage „in der Mitte“ zwischen den Inseln Nightingale und Stoltenhoff.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]