Miete

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mietzins)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miete steht für:


Miete, Mietzins, Mietpreis und Mietforderung stehen für das vom Mieter zu zahlende Entgelt:

  • Indexmiete, eine variables Entgelt für eine Mietsache, welches an bestimmte Parameter gekoppelt ist
  • Staffelmiete, Entgelt für eine Mietsache bei dem Zeitpunkt und Umfang der Erhöhung bereits feststehen
  • Kaltmiete, der Teil des Entgelts für Räume und Grundstücke, der alleine für die Nutzung anfällt
  • Nettokaltmiete, auch Nettomiete, vertragliche Vereinbarung, bei der das Nutzungsentgelt von den Betriebskosten separiert wird
  • Bruttokaltmiete, auch Bruttomiete, vertragliche Vereinbarung, bei der im vereinbarte Entgelt die Betriebskosten inkludiert sind
  • Bruttowarmmiete, bei Wohnraum das Entgelt, welches für Nutzung und Betriebskosten insgesamt anfällt
  • Vergleichsmiete, Vergleichswert aus Entgelten der letzten vier Jahre für Wohnraum innerhalb einer Gemeinde
  • Kalkulatorische Miete, kalkulatorische Kosten eines Unternehmens bei Nutzung eigener, abgeschriebener Gebäude
  • Politische Miete, anfallende Kosten für Korruption oder Lobbyismus


Miete ist der Familienname von:

  • August Miete (1908–1987), SS-Aufseher im Konzentrationslager Treblinka


Miete steht außerdem für:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Miete – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.