Mihael Mikić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mihael Mikić
Mihael Mikić 2008.jpg
Mihael Mikić (2008)
Personalia
Geburtstag 6. Januar 1980
Geburtsort ZagrebSFR Jugoslawien
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1997 INKER Zaprešić 25 0(5)
1997–2004 Dinamo Zagreb 146 (24)
2004–2006 1. FC Kaiserslautern 26 0(0)
2006 HNK Rijeka 14 0(0)
2007–2008 Dinamo Zagreb 46 0(4)
2009– Sanfrecce Hiroshima 209 0(6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1997–1999 Kroatien U-19 11 0(5)
1998–1999 Kroatien U-20 2 0(0)
1999–2001 Kroatien U-21 19 0(6)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Februar 2017

Mihael Mikić (* 6. Januar 1980 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Er spielte von 1997 bis 2004 für Dinamo Zagreb. Danach wechselte Mikić in die deutsche Bundesliga zum 1. FC Kaiserslautern, bei dem er im Sommer 2006 von Trainer Wolfgang Wolf aussortiert wurde. Für den FCK bestritt er in zwei Spielzeiten insgesamt 26 Bundesliga-Spiele. Ab Juli 2006 spielte er HNK Rijeka und kehrte im Januar 2007 zu Dinamo Zagreb zurück. Seit 2009 spielt er für Sanfrecce Hiroshima.

Von 1999 bis 2001 bestritt er für die kroatische U-21-Nationalmannschaft 19 Länderspiele und erzielte dabei sechs Tore.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]