Mikael Uhre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mikael Uhre (* 30. September 1994) ist ein dänischer Fußballspieler. Er spielt ab dem 1. Juli 2018 für Brøndby IF.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uhre hatte in seiner Kindheit für Grindsted GIF und Skovlund IF gespielt, ehe er sich der Jugendakademie von Sønderjyske anschloss. Am 28. März 2013 absolvierte er beim 5:0-Sieg im Auswärtsspiel gegen Silkeborg IF in der Superliga-Spielzeit 2012/13 sein erstes Spiel im Profifußball.[1] In dieser Saison kam Uhre zu fünf Einsätzen und belegte mit SønderjyskE den achten, in der nächsten Saison den zehnten Tabellenplatz.

Im August 2014 wechselte Uhre leihweise bis zum Ende des Jahres zu Skive IK.[2] Nach 13 Spielen und drei Toren kehrte er im Januar 2015 zu SønderjyskE zurück, kam allerdings in der Rückrunde der Saison 2014/15 zu keinem Einsatz. Im Sommer 2015 wurde Uhre erneut für eine Saison an Skiv IK verliehen und absolvierte 31 Spiele (14 Tore). In der Saison 2015/16 wurde er mit SønderjyskE Vize-Meister. In der Qualifikation zur UEFA Europa League schied man in den Play-offs gegen Sparta Prag aus. In den Saisons 2016/17 und 2017/18 verpasste Uhre mit SønderjyskE die erneute Teilnahme am internationalen Wettbewerb.

Zur Saison 2018/19 wechselt er zu Brøndby IF.[3] Sein Vertrag läuft bis Ende 2022.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. März 2017 absolvierte Uhre bei der 0:4-Niederlage in Randers gegen England sein einziges Spiel für die dänische U21-Nationalmannschaft.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spieldaten auf transfermarkt.de
  2. Mikael Blond: SønderjyskE-angriber tager til Skive. In: bold.dk. Sport Publish OÜ, 15. August 2014, abgerufen am 12. Juni 2018 (dänisch).
  3. Kell Haugaard: SønderjyskE sælger Uhre til Brøndby. In: SønderjyskE Fodbold. Sønderjysk Elitesport A/S, 18. Januar 2018, abgerufen am 12. Juni 2018 (dänisch).
  4. Brøndby IF A/S (Hrsg.): Mikael Uhre i sommerskifte til Brøndby IF. In: Brøndby IF. 18. Januar 2018, abgerufen am 12. Juni 2018 (dänisch).
  5. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes