Mikayla Mendez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikayla Mendez auf der AVN Adult Entertainment Expo 2009

Mikayla Mendez (* 29. August 1980 als Melissa Padilla in Burbank, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mikayla Mendez, welche mexikanischer Herkunft ist, begann ihre Karriere 2003 im Alter von 23 Jahren.[1] Seitdem hat sie in über 210 Filmen mitgewirkt.[2]

Zunächst war sie nur unter dem Namen ‚Mikayla‘ bekannt, bis sie 2008 einen Vertrag bei Wicked Pictures als erste Latina unterschrieb. Sie war sechsmal bei den AVN Awards nominiert und konnte einmal den Preis in der Kategorie „Best Group Sex Scene“ gewinnen. Im Film 2040 spielt sie eine Hauptrolle und ist in zwei Szenen zu sehen, einem Threeway mit Jerry und Mick Blue und einer Group Sex Scene, welche mit dem AVN Award ausgezeichnet wurde.

Sie hat bereits für mehrere Produktionsstudios wie Wicked Pictures, Penthouse, Bang Bros, Adam and Eve, Hundies und Vivid gearbeitet. Sie arbeitete auch unter den Namen Mikayla, Mckayla, Mrs. Mikayla, Makayla oder Mikayla Cox.[1]

Filmauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mikayla Mendez auf der AVN Adult Entertainment Expo 2008

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mikayla Mendez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b http://www.club-mikayla.com/biography/
  2. http://www.imdb.de/name/nm1651444/