Mike Lapper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Mike Lapper
Spielerinformationen
Voller Name Michael Steven Lapper
Geburtstag 28. August 1970
Geburtsort Redondo Beach/CAVereinigte Staaten
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1988–1991 UCLA
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1988–1989
1994–1995
1995–1997
1997–2002
Los Angeles Heat
VfL Wolfsburg
Southend United
Columbus Crew
16 (2)
16 (1)
52 (1)
110 (5)
Nationalmannschaft
1991–1995 USA 44 (1)
Stationen als Trainer
2005- Columbus Crew (Assistent)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Michael Steven "Mike" Lapper (* 28. August 1970 in Redondo Beach, Kalifornien, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Fußballspieler.

Nach der Universität spielt er für Los Angeles in der ehemaligen American Professional Soccer League (APSL).

In der Saison 1994/95 spielte er in Deutschland für den VfL Wolfsburg (16 Spiele/1 Tor) und von 1995 bis 1997 in England bei Southend United (52 Spiele/1 Tor).

Danach kehrte er in die USA zurück, wo er in der MLS 110 Spiele für Columbus Crew absolvierte und fünf Tore schoss.

1992 spielte er bei den Olympischen Sommerspielen für das Fußball-Team der USA, 1994 nahm er an der FIFA Weltmeisterschaft teil und 1995 an der COPA America.

Für die USA spielte er zwischen 1991 und 1995 44 mal und schoss dabei ein Tor.

Weblinks[Bearbeiten]