Mikulczyce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage von Mikulczyce in Zabrze

Mikulczyce (deutsch: Mikultschütz, 1936–1945: Klausberg) ist ein Stadtteil von Zabrze mit 15.000 Einwohnern. Er liegt in der Woiwodschaft Schlesien, Polen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zu seiner Eingemeindung nach Zabrze 1951 war Mikultschütz eine selbständige Gemeinde. Seitdem ist es ein Stadtteil von Zabrze (Zabrze-Mikulczyce).

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erfolgreiche Mikultschützer Verein war der 1920 gegründete Sportfreunde Klausberg. Er spielte in der obersten schlesischen Fußballliga. Mit der Eroberung der Gebiete Anfang 1945 durch die Rote Armee erlosch der Verein.

Söhne und Töchter (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hubert Renk (1917–1966), schlesischer Fußballspieler