Milan Smiljanić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Milan Smiljanić
Milan Smiljanic.JPG
Personalia
Geburtstag 19. November 1986
Geburtsort KalmarSchweden
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 FK Partizan Belgrad 48 (1)
2007–2009 Espanyol Barcelona 48 (0)
2009–2010 Sporting Gijón 6 (0)
2010–2013 FK Partizan Belgrad 83 (3)
2013–2015 Gençlerbirliği Ankara 1 (0)
2015–2016 Maccabi Netanja 31 (0)
2016–2017 Perth Glory 15 (0)
2017–2018 Hapoel Aschkelon 29 (1)
2018– FK Partizan Belgrad 6 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006–2009 Serbien U-21 28 (2)
2007–2008 Serbien 6 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 30. Januar 2019

Milan „Lola“ Smiljanić (serbisch: Милан „Лола“ Смиљанић; * 19. November 1986 in Kalmar, Schweden) ist ein serbischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor seinem Wechsel in die spanische Primera Division spielte Lola in der SuperLiga beim FK Partizan Belgrad als Kapitän der Mannschaft.

Zum Sommer 2013 wechselte er in die türkische Süper Lig zum Hauptstadtverein Gençlerbirliği Ankara.[1] Ende Dezember 2014 löste er nach gegenseitigem Einvernehmen mit seinen Vereinen seinen Vertrag auf und verließ die türkischen Hauptstädter nach eineinhalb Spielzeiten. Während seiner Zeit bei Gençlerbirliği blieb er weit hinter den Erwartungen, absolvierte lediglich eine Ligapartie und spielte anschließend nur noch für die Reservemannschaft des Vereins.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2007 in den Niederlanden war er einer der Hauptakteure der Mannschaft. Durch das Erreichen des Finales und die hervorragenden Leistungen, die er zeigte, wurden schnell große Vereine auf ihn aufmerksam.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sporx.com: „Gençlerbirliği'den Milan'a 3 yıllık imza“ (Memento des Originals vom 8. Juni 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www2.sporx.com (abgerufen am 7. Juni 2013)
  2. trtspor.com.tr: "Devlet olmasa tarih olmuşlardı" (abgerufen am 1. Januar 2015)