Mildred Pierce (Miniserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelMildred Pierce
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2011
Länge ca. 60 Minuten
Episoden 5 in 1 Staffel
Genre Drama
Idee Todd Haynes, Jon Raymond
Produktion Todd Haynes, Christine Vachon, John Wells, Pamela Koffler, Ilene S. Landress
Erstausstrahlung 27. März 2011 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. März 2012 auf TNT Serie
Besetzung
Synchronisation

Mildred Pierce ist eine US-amerikanische Miniserie des Senders HBO, die auf dem gleichnamigen Roman James M. Cains aus dem Jahr 1941 basiert. Ab 4. März 2012 wurde die Serie im deutschsprachigen Raum beim Bezahlsender TNT Serie erstausgestrahlt.[1]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mildred Pierce ist eine überfürsorglich sich aufopfernde Mutter während der Weltwirtschaftskrise, die sich von ihrem Ehemann getrennt sieht, ein eigenes Restaurant eröffnet und sich in einen Mann verliebt, während sie gleichzeitig versucht, die Liebe und den Respekt ihrer narzisstischen älteren Tochter zu verdienen.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation der Serie wurde bei der TV+Synchron nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Karin Lehmann erstellt.[2]

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Mildred Pierce Kate Winslet Ulrike Stürzbecher
Monty Beragon Guy Pearce Viktor Neumann
Anna Miriam Shor
Veda Pierce Evan Rachel Wood Kaya Marie Möller
Lucy Gessler Melissa Leo Katarina Tomaschewsky
Veda Pierce (jung) Morgan Turner Lina von der Ahe
Wally Burgan James LeGros Lutz Schnell
Bert Pierce Brían F. O’Byrne Peter Flechtner
Ida Corwin Mare Winningham Liane Rudolph
Mrs. Forrester Hope Davis Sabine Arnhold
Ray Pierce Quinn McColgan

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mini-Serie "Mildred Pierce" als exklusive deutsche TV-Premiere auf TNT Serie bei Sky.
  2. Mildred Pierce. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 12. April 2019.