Milena Glimbovski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Milena Glimbovski auf der re:publica 2018

Milena Glimbovski (* 1990 in Sibirien, Sowjetunion) ist eine russisch-deutsche Unternehmerin, Autorin und Zero Waste-Aktivistin. Bekanntheit erlangte Glimbovski vor allem durch die Gründung des Berliner Lebensmittelgeschäftes Original Unverpackt, in dem Waren ohne Einwegverpackungen verkauft werden.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glimbovski wurde 1990 in Sibirien, in der damaligen Sowjetunion, geboren. 1995 zog ihre Familie mit ihr nach Deutschland, sie wuchs in Hannover auf und besuchte unter anderem die Wilhelm-Raabe-Schule.[1] Nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin begann Glimbovski an der Berliner Universität der Künste Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation zu studieren, brach das Studium jedoch später ab.[2]

Nach langer Vorbereitungszeit startete Glimbovski zusammen mit Sara Wolf 2014 ein Crowdfunding, um die Finanzierung der Gründung ihres Lebensmittelgeschäftes Original Unverpackt zu ermöglichen. Das Crowdfunding war mit einer eingesammelten Summe von 100.000 Euro erfolgreich.[3] Das Geschäft öffnete 2014 und besteht bis heute, Glimbovski ist weiterhin Geschäftsführerin (Stand Dezember 2018). Der Gründung von „Original Unverpackt“ folgten zahlreiche Läden innerhalb Deutschlands wie weltweit. Glimbovski gilt mit der Gründung von „Original Unverpackt“ als Initialzünderin der Zero Waste-Bewegung in Deutschland,[4][5] zahlreiche Medien berichteten nicht nur über den verpackungsfreien Supermarkt als solchen, sondern porträtierten auch die Gründerin.[6][7][8] Die Deutsche Welle bezeichnete sie als „Climate Hero“.[9] Die Online-Plattform Edition F kürte sie zu eine von „25 Frauen, die unsere Welt besser machen“.[10]

2015 gründete Milena Glimbovski zusammen Jan Lenarz den Verlag „Ein guter Verlag“, der Bücher und Kalender zum Thema Achtsamkeit verkauft. Unter anderem geben die beiden den „Kalender für Achtsamkeit“ mit dem Titel Ein Guter Plan heraus, ein Jahreskalender, der nicht als Terminübersicht gilt, sondern vor allem als Sachbuch und Lebensplaner gedacht ist.[11][12]

Im November kürte eine Jury des Berliner Senats, der Investitionsbank Berlin und der Berliner IHK Glimbovski zur „Unternehmerin des Jahres 2018“.[13]

Bekannt ist Glimbovski als Referentin zu den Themen Nachhaltigkeit und Zero Waste und tritt auf zahlreichen Konferenzen in Deutschland und im Ausland auf.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Milena Glimbovski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anne-Kattrin Palmer: Zero-Waste-Bewegung Diese Berlinerin sagt den Müll-Bergen den Kampf an. In: Berliner Zeitung. 12. Dezember 2017, abgerufen am 9. November 2018.
  2. „Mit BWL-Kenntnissen wäre es einfacher gewesen“. In: abi.de. Bundesagentur für Arbeit, 29. Mai 2017, abgerufen am 9. November 2018.
  3. Teresa Buecker: Milena Glimbovski: „Es gibt für jedes Problem eine Lösung“. In: Edition F. 11. September 2014, abgerufen am 9. November 2018.
  4. Julia Gesemann: Milena Glimbovski: „Man merkt schnell, was man wirklich braucht“. In: Neue Westfälische. 14. April 2018, abgerufen am 9. November 2018.
  5. https://www.tagesspiegel.de/berlin/kreuzberger-unternehmerin-im-interview-wie-man-es-schafft-muellfrei-zu-leben/20636800.html: Wie man es schafft, müllfrei zu leben. In: Der Tagesspiegel. 30. November 2017, abgerufen am 9. November 2018.
  6. Michael Kröger (Text), Janita Hämäläinen (Video): Laden ohne Verpackungsmüll: Ich pack' das. In: Spiegel Online. 17. September 2014 (spiegel.de [abgerufen am 3. Januar 2019]).
  7. Marlene Halser: Die Enthüller. In: fluter.de. 28. Oktober 2014, abgerufen am 3. Januar 2019.
  8. Lalon Sander: Neues Buch über müllfreies Leben: Richtig leben – mit Fehlstarts. In: Die Tageszeitung: taz. 5. Oktober 2017, ISSN 0931-9085 (taz.de [abgerufen am 3. Januar 2019]).
  9. Anne-Sophie Brändlin: Milena Glimbovski, Germany. Deutsche Welle, 6. Oktober 2015, abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  10. Carina Kontio: Dunja Hayali, Milena Glimbovski, Judy Korn: 25 Frauen, die unsere Welt besser machen. In: Handelsblatt. 15. Juli 2016, abgerufen am 3. Januar 2019.
  11. Silvia Fallmann: Milena Glimbovski: „Es ist falsch, Stress mit Engagement und Leistung gleichzusetzen“. In: Edition F. 12. Mai 2016, abgerufen am 9. November 2018.
  12. Judith Schallenberg: Interview | Gründerin Milena Glimbovski: So entstand ihr achtsamer Terminkalender „Ein guter Plan“. In: The Bartleby. 11. November 2017, abgerufen am 9. November 2018.
  13. Weniger Müll: Ladengründerin ist Unternehmerin des Jahres. In: Berliner Morgenpost. 2. November 2018, abgerufen am 10. November 2018.