Miles O’Keeffe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miles O’Keeffe (* 20. Juni 1954 in Ripley, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O’Keeffe besuchte nach Abschluss der High School nacheinander die Vorbereitungsschule der United States Air Force Academy, die Mississippi State University und die University of the South, wo er einen Bachelor of Arts in Psychologie erlangte.

Nach kurzer beruflicher Tätigkeit als psychologischer Berater im Staatsgefängnis von Tennessee begann Miles O’Keeffes Schauspielkarriere mit einer Statistenrolle in einem Fernsehfilm. Im Anschluss daran erhielt er 1981 die Titelrolle im Film Tarzan – Herr des Urwalds, womit seine Laufbahn als Hauptdarsteller begann.

Obwohl Miles O’Keeffe seitdem in vierzig Filmen und Fernsehproduktionen auftrat, ist er vor allem für seine Darstellung des Barbaren “Ator” bekannt, den er zwischen 1982 und 1987 zweimal verkörperte, im dritten Teil wurde er durch Eric Allan Kramer ersetzt. Die Regie hatte in allen drei Teilen der italienische B-Film-Regisseur Joe D’Amato.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]