Miles Teller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miles Teller auf der Comic-Con (2015)

Miles Teller (* 20. Februar 1987 in Downingtown, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miles Teller wurde in Downingtown, Pennsylvania geboren. Seine Eltern stammen aus Carneys Point Township in New Jersey. Weil sein Vater als Ingenieur in verschiedenen Atomkraftwerken arbeitete, lebte er in seiner Kindheit erst in Cape May, später in Citrus County, Florida. Bereits in seiner Highschool-Zeit spielte er in verschiedenen Theaterproduktionen mit. Kurz vor Abschluss des Colleges erhielt er die Rolle des Jason in Rabbit Hole. Er schloss die Tisch School of the Arts der New York University mit dem Bachelor of Fine Arts in Darstellender Kunst ab. Teller trat im Musical Footloose auf. Dies führte dazu, dass er für dieselbe Rolle wie im Musical in der gleichnamigen Neuverfilmung gecastet wurde.

Größere Bekanntheit erlangte er außerdem durch seine Rollen in Project X und The Spectacular Now. In den Verfilmungen von Veronica Roths Romantrilogie Die Bestimmung, Divergent (2014), Insurgent (2015), und Allegiant (2016) übernahm er die Rolle des Peter Hayes. Im oscarprämierten Film Whiplash spielte er mit J. K. Simmons an seiner Seite 2014 die viel gelobte Hauptrolle. Außerdem war er 2015 in der Neuverfilmung Fantastic Four in der Rolle des Mr. Fantastic zu sehen.

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miles Teller überschlug sich 2007 bei einem Autounfall siebenmal, brach sich dabei das Handgelenk, musste mit 20 Stichen an der Schulter genäht werden und trug mehrere Schnittverletzungen im Gesicht davon, die noch heute sichtbar sind.[1][2] Seit 2012 ist Teller mit dem Model Keleigh Sperry liiert.[3]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewonnen

Nominiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Miles Teller – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Miles Teller: So lief der Unfall ab. In: Gala.de. Abgerufen am 30. Juli 2015.
  2. Miles Teller Talks Car Crashes, Elvis, and His New Movie Whiplash. In: WMagazine.com. Abgerufen am 30. Juli 2015.
  3. Miles Teller and girlfriend pack on PDA during lunch date in Miami. In: DailyMail.uk. Abgerufen am 30. Juli 2015.