Militärflugplatz Minhad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minhad Airbase
Militärflugplatz Minhad (Vereinigte Arabische Emirate)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code OMDM
IATA-Code NHD
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 25 km südöstlich von Dubai International Airport
Basisdaten
Terminals 0
Passagiere 0
Start- und Landebahn
09/27 3953 m × 45 m Asphalt

Der Luftwaffenstützpunkt Minhad (engl. Minhad Airbase) ist ein ausschließlich militärisch genutzter Flugplatz südöstlich von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben den F-16E/F- und Mirage-2000-Kampfflugzeugen der Luftwaffe der Vereinigten Arabischen Emirate beherbergte dieser Stützpunkt zeitweise auch das sogenannte „Camp Mirage“ der kanadischen Streitkräfte, die sich im Einsatz in Afghanistan befanden. Im Herbst 2010 wurde die weitere Mitbenutzung den Kanadiern seitens der Regierung der VAE aufgrund von Streitigkeiten bzgl. der Landerechte ihrer Fluglinien Emirates und Etihad auf kanadischen Flughäfen untersagt, die seitdem die US-amerikanische Spangdahlem Air Base in der Eifel nutzten.