Millî Lig 1959/60

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Millî Lig 1959/60
Meister Beşiktaş Istanbul
Europapokal der
Landesmeister
Beşiktaş Istanbul
Relegation ↓ Adalet SK
Hacettepe
Altınordu Izmir
Absteiger Adalet SK
Hacettepe
Mannschaften 20
Spiele 380
Tore 929  (ø 2,44 pro Spiel)
Torschützenkönig Metin Oktay (Galatasaray Istanbul)
Millî Lig 1959

Die Millî Lig 1959/60 war die zweite Spielzeit der höchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie startete am 26. August 1959 mit dem 1. Spieltag mit der Partie Galatasaray Istanbul gegen Beykozspor und endete am 12. Juni 1960 zwischen Fenerbahçe Istanbul gegen Beşiktaş Istanbul.

Beşiktaş Istanbul wurde zum ersten Mal offiziell in der Vereinsgeschichte türkischer Fußballmeister. Der Klub wurde vor Gründung der Liga zweimal Gewinner des Federation-Pokals, doch diese Titel wurden erst am 9. Mai 2002 offiziell erkannt.[1] Vizemeister dieser Spielzeit wurde Fenerbahçe Istanbul.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der 1. Lig 1959/60
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Beşiktaş Istanbul 38 29 07 02 68:15 +53 65
02. Fenerbahçe Istanbul (M) 38 27 06 05 88:38 +50 60
03. Galatasaray Istanbul 38 24 10 04 74:23 +52 58
04. Izmirspor 38 17 13 08 62:43 +19 47
05. Ankara Demirspor 38 17 11 10 49:40 0+9 45
06. İstanbulspor 38 13 16 09 39:34 0+5 42
07. Feriköyspor (N) 38 18 04 16 44:39 0+5 40
08. Karagümrük SK 38 15 10 13 50:45 0+5 40
09. Karşıyaka SK 38 14 08 16 43:52 0–9 36
10. Gençlerbirliği Ankara 38 12 11 15 50:46 0+4 35
11. Vefa Istanbul 38 11 13 14 37:60 –23 35
12. Şeker Hilal (N) 38 12 10 16 35:43 0–8 34
13. Kasımpaşa Istanbul (N) 38 09 15 14 31:48 –17 33
14. Göztepe Izmir 38 09 14 15 35:41 0–6 32
15. MKE Ankaragücü 38 09 12 17 39:56 –17 30
16. Beykozspor 38 08 14 16 35:56 –21 30
17. Altay Izmir 38 10 08 20 44:66 –22 28
18. Adalet SK 38 09 08 21 26:48 –22 26
19. Hacettepe GK 38 08 08 22 42:68 –26 24
20. Altınordu Izmir (N) 38 06 08 24 38:68 –30 20
Türkischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister
Relegation
(M) amtierender Türkischer Meister
(N) Aufsteiger der letzten Saison

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1959/60 Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul Galatasaray Istanbul Izmirspor Ankara Demirspor Istanbulspor Feriköyspor Karagümrük SK Karşıyaka SK Gençlerbirliği Ankara Vefa Istanbul Şeker Hilal Kasımpaşa Istanbul Göztepe Izmir MKE Ankaragücü Beykozspor Altay Izmir Adalet SK Hacettepe GK Altınordu
Beşiktaş Istanbul 1:0 1:0 1:0 1:1 1:1 3:0 2:0 6:0 2:1 2:1 1:0 1:0 3:1 2:0 3:0 1:0 4:1 3:0 2:0
Fenerbahçe Istanbul 1:0 1:0 2:2 1:0 3:0 2:1 0:2 4:1 4:3 5:1 6:1 1:1 0:0 5:1 4:0 5:0 3:1 3:1 2:0
Galatasaray Istanbul 0:1 2:1 1:1 4:1 1:0 3:0 2:1 5:0 3:0 0:0 1:0 0:0 2:1 2:0 2:0 0:0 1:1 1:0 8:0
Izmirspor 3:1 4:2 3:3 0:0 0:0 1:0 1:1 1:2 4:1 1:1 0:1 1:1 1:2 3:0 4:1 2:1 1:0 5:3 1:0
Ankara Demirspor 0:1 0:1 1:1 0:1 1:2 1:0 2:1 0:1 1:1 1:1 2:1 0:0 1:0 1:0 1:0 3:2 1:0 1:0 2:1
İstanbulspor 1:1 1:2 0:3 2:2 1:3 0:0 3:0 1:0 1:0 1:2 1:1 1:0 0:0 1:1 1:0 3:2 1:1 2:1 2:1
Feriköyspor 0:1 2:3 1:2 1:0 2:1 2:0 0:0 2:0 1:0 1:0 2:1 1:1 1:0 4:1 2:0 2:0 1:0 0:0 1:0
Karagümrük SK 1:4 3:3 1:0 2:4 2:3 0:0 2:1 1:2 0:0 2:0 2:0 1:2 2:0 1:0 0:0 2:1 2:0 1:2 2:2
Karşıyaka SK 0:2 2:2 0:0 0:1 0:3 1:2 2:0 3:1 0:1 1:1 2:0 0:0 1:1 1:1 2:1 2:0 1:0 2:1 1:3
Gençlerbirliği Ankara 0:1 2:1 2:2 1:2 3:0 0:0 3:0 3:0 2:2 3:0 0:0 2:1 0:0 0:2 1:1 5:0 0:1 2:1 3:1
Vefa Istanbul 1:4 0:1 1:5 3:2 1:1 1:0 0:4 1:5 0:4 1:0 1:1 1:0 2:2 3:1 3:2 1:0 1:0 3:1 1:0
Şeker Hilal 0:0 1:3 1:1 2:0 1:1 0:0 0:2 3:1 1:0 1:0 1:0 0:1 1:1 1:0 2:3 0:1 1:0 0:1 2:1
Kasımpaşa Istanbul 0:0 1:4 0:4 1:3 1:2 0:3 1:2 0:0 0:0 1:1 0:0 3:2 1:1 0:0 1:0 1:1 3:0 2:1 1:0
Göztepe Izmir 0:1 0:0 0:1 2:1 2:2 0:1 2:1 0:1 1:0 0:2 3:1 0:0 4:1 3:2 1:2 3:1 0:0 0:1 0:0
MKE Ankaragücü 0:0 1:4 0:1 1:2 3:2 1:1 0:1 0:0 3:1 4:2 1:1 0:4 1:1 2:1 1:1 1:3 1:0 1:1 2:0
Beykozspor 1:1 1:2 2:3 1:1 0:0 1:1 2:1 0:3 1:0 1:0 1:1 1:1 1:0 0:0 0:4 0:0 0:0 0:3 6:3
Altay Izmir 0:3 1:2 0:3 1:1 1:1 2:1 2:1 1:2 0:1 4:2 0:0 2:0 0:1 4:2 1:1 3:2 2:0 2:1 2:3
Adalet SK 0:2 0:1 0:2 0:1 1:2 0:0 2:0 0:0 2:1 0:1 2:0 2:0 4:1 0:0 0:0 0:2 3:2 4:2 1:0
Hacettepe GK 1:2 1:3 1:2 1:1 1:5 0:4 1:3 0:4 1:4 2:2 0:0 0:1 4:0 2:1 0:2 1:1 1:1 2:0 3:0
Altınordu Izmir 0:3 0:1 1:3 1:1 1:2 0:0 2:1 0:1 1:3 1:1 2:2 1:3 1:3 0:1 2:0 0:0 4:1 6:0 0:0

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
1. Altınordu Izmir 6 3 2 1 09:03 +6 8
2. Adana Demirspor 6 4 0 2 13:08 +5 8
2. PTT 6 4 0 2 13:08 +5 8
4. Hacettepe GK 6 3 1 2 10:09 +1 7
5. Adalet SK 6 2 1 3 07:08 –1 5
6. Eyüpspor 6 1 2 3 04:13 –9 4
7. Izmir Demirspor 6 0 2 4 02:09 –7 2
  • Altınordu, Adana Demirspor und PTT schafften den Aufstieg bzw. den Verbleib in der Süper Lig.

Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Metin Oktay von Galatasaray Istanbul wurde mit 33 Toren Torschützenkönig der Saison 1959/60. Oktay gewann diese Auszeichnung zum zweiten Mal.

Spieler Verein Tore
1. TurkeiTürkei Metin Oktay Galatasaray Istanbul 33
2. TurkeiTürkei Fikri Elma Ankara Demirspor 20
3. TurkeiTürkei Lefter Küçükandonyadis Fenerbahçe Istanbul 16
TurkeiTürkei Suat Mamat Galatasaray Istanbul 16
TurkeiTürkei Arif Özataç Beşiktaş Istanbul 16
6. TurkeiTürkei Cenap Doruk Izmirspor 15
TurkeiTürkei Can Bartu Fenerbahçe Istanbul 15
TurkeiTürkei Güven Önüt Izmirspor 15
9. TurkeiTürkei Abdullah Topluoğlu Ankara Demirspor 14
TurkeiTürkei Birol Pekel Beşiktaş Istanbul 14

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Trainer im Amt seit
Adalet SK Halil Özyazıcı 1. Spieltag
Altay Izmir Dominic 23. Spieltag
Altınordu Izmir Sait Altınordu 37. Spieltag
Ankara Demirspor István Turbéky 1. Spieltag
Beşiktaş Istanbul András Kuttik 1. Spieltag
Beykozspor Naci Özkaya 1. Spieltag
Fenerbahçe Istanbul László Székely 20. Spieltag
Feriköy SK Hüseyin Arık 37. Spieltag
Galatasaray Istanbul Coşkun Özarı 20. Spieltag
Gençlerbirliği Ankara Kemal Kaya 1. Spieltag
Verein Trainer im Amt seit
Göztepe Izmir Ruhi Karaduman 1. Spieltag
Hacettepe GK Sahir Gürkan 1. Spieltag
İstanbulspor Ziya Taner 1. Spieltag
Izmirspor Adnan İncirmen 33. Spieltag
Karagümrük SK Bülent Eken 7. Spieltag
Karşıyaka SK Adnan Süvari 1. Spieltag
Kasımpaşa Istanbul Rebii Erkal 22. Spieltag
MKE Ankaragücü Sabri Kiraz 20. Spieltag
Şeker Hilal Selahattin Tetik 1. Spieltag
Vefa Istanbul Galip Haktanır 27. Spieltag

Trainerwechsel während der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • László Székely (Karagümrük SK) Grund: Entlassung. Verließ den Verein nach dem 6. Spieltag.
  • Cihat Arman (Kasımpaşa Istanbul) Grund: Rücktritt. Verließ den Verein nach dem 7. Spieltag.
  • Fikret Bilal (MKE Ankaragücü) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 19. Spieltag
  • Bülent Aziz Esel (Altınordu Izmir) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 19. Spieltag.
  • Ignác Molnár (Fenerbahçe Istanbul) Grund: Entlassung. Verließ den Verein nach dem 19. Spieltag
  • Leandro Remondini (Galatasaray Istanbul) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 19. Spieltag
  • Recep Adanır (Kasımpaşa Istanbul) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 21. Spieltag
  • Bayram Dinsel (Altay Izmir) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 22. Spieltag
  • Necdet Erdem (Vefa Istanbul) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 22. Spieltag
  • İsmet Yamanoğlu (Vefa Istanbul) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 26. Spieltag
  • Sait Altınordu (Izmirspor) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 32. Spieltag
  • Refik Vardaroğlu (Altınordu Izmir) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 36. Spieltag
  • Gündüz Kılıç (Feriköy SK) Grund: unbekannt. Verließ den Verein nach dem 37. Spieltag.

Die Meisterschaftsmannschaft Beşiktaş Istanbul[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Beşiktaş Istanbul
Besiktas JK.svg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. tff.org: SPOR TOTO SÜPER LİG ŞAMPİYONLUKLARI