Millî Lig 1962/63

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Millî Lig 1962/63
Meister Galatasaray Istanbul
Europapokal der
Landesmeister
Galatasaray Istanbul
Messepokal Altay Izmir (zurückgezogen)
Pokalsieger Galatasaray Istanbul
Europapokal der
Pokalsieger
Fenerbahçe Istanbul (Pokalfinalist)
Absteiger Fatih Karagümrük SK, Şekerhilal, Vefa Istanbul, Yeşildirek SK
Mannschaften 22 (in 2 Gruppen)
Spiele 382
Tore 937  (ø 2,45 pro Spiel)
Torschützenkönig Metin Oktay (Galatasaray Istanbul)
Millî Lig 1961/62

Die Millî Lig 1962/63 war die fünfte Spielzeit der höchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie startete am 8. September 1962 und endete am 26. Juni 1963.

Meister wurde Galatasaray Istanbul. Das Team schaffte es als erste Mannschaft zweimal nacheinander türkischer Meister zu werden.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieser Spielzeit gab es ein neues Liga-System. 22 Mannschaften wurden in zwei Gruppen geteilt. Die ersten sechs Mannschaften beider Gruppen qualifizierten sich für die Finalrunde. Die Mannschaften von Platz 7 bis 9 nahmen an der Platzierungsrunde teil. Die jeweils beiden Tabellenletzten stiegen in die 2. Futbol Ligi ab.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe Rot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der 1. Lig 1962/63, Gruppe Rot
Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Galatasaray Istanbul (M)  20  14  4  2 051:210 2,43 32:80
 2. Gençlerbirliği Ankara  20  12  2  6 034:220 1,55 26:14
 3. Karşıyaka SK  20  10  4  6 022:190 1,16 24:16
 4. Ankara Demirspor (N)  20  9  5  6 037:260 1,42 23:17
 5. Beykozspor  20  8  5  7 018:220 0,82 21:19
 6. Altay Izmir  20  8  4  8 025:240 1,04 20:20
 7. Göztepe Izmir  20  8  3  9 027:250 1,08 19:21
 8. Beyoğluspor (N)  20  8  3  9 023:320 0,72 19:21
 9. Feriköy SK  20  6  2  12 019:220 0,86 14:26
10. Karagümrük SK  20  4  4  12 020:320 0,63 12:28
11. Şeker Hilal  20  2  6  12 025:560 0,45 10:30

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Teilnahme an der Finalrunde
  • Abstieg in die Türkiye 2. Futbol Ligi 1963/64
  • (M) amtierender türkischer Meister
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Gruppe dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

    1962/63
    Gruppe Rot
    Galatasaray Istanbul Gençlerbirliği Ankara Karşıyaka SK Ankara Demirspor Beykozspor Altay Izmir Göztepe Izmir Beyoğluspor Feriköyspor Karagümrükspor Şeker Hilal
    1. Galatasaray Istanbul 2:1 3:1 2:2 1:1 1:0 3:1 5:1 3:2 1:0 5:1
    2. Gençlerbirliği Ankara 0:3 4:0 0:1 1:0 1:0 3:2 2:1 2:0 1:1 8:1
    3. Karşıyaka SK 1:1 0:0 1:0 2:0 0:1 1:0 1:0 0:1 2:1 0:1
    4. Ankara Demirspor 1:1 4:0 0:1 2:1 3:3 1:1 1:1 2:0 2:1 7:2
    5. Beykozspor 1:6 0:1 0:2 2:0 1:0 2:1 1:0 1:0 1:0 2:1
    6. Altay Izmir 2:0 3:0 1:0 3:1 1:0 0:0 1:2 0:4 1:2 1:0
    7. Göztepe Izmir 0:1 1:3 1:2 1:0 1:1 2:1 5:0 1:0 0:1 3:1
    8. Beyoğluspor 3:2 0:1 1:2 3:2 0:0 2:0 1:3 1:0 3:2 2:1
    9. Feriköy SK 0:1 1:2 1:1 0:1 1:2 1:1 0:1 3:1 2:0 1:0
    10. Karagümrük SK 1:5 1:0 1:3 1:2 1:1 1:3 3:0 0:1 0:1 1:1
    11. Şeker Hilal 2:5 1:4 2:2 2:5 1:1 3:3 1:3 0:0 2:1 2:2

    Gruppe Weiß[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Vereine der 1. Lig 1962/63, Gruppe Weiß
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Beşiktaş Istanbul  20  15  4  1 047:150 3,13 34:60
     2. Fenerbahçe Istanbul  20  13  6  1 040:900 4,44 32:80
     3. İstanbulspor  20  6  9  5 024:260 0,92 21:19
     4. Izmirspor  20  8  4  8 019:210 0,90 20:20
     5. Kasımpaşa Istanbul  20  6  8  6 015:240 0,63 20:20
     6. Hacettepe GK (N)  20  6  6  8 024:220 1,09 18:22
     7. MKE Ankaragücü  20  5  8  7 024:240 1,00 18:22
     8. Altınordu Izmir  20  6  6  8 017:180 0,94 18:22
     9. PTT SK  20  5  6  9 016:220 0,73 16:24
    10. Vefa Istanbul (N)  20  3  7  10 022:370 0,59 13:27
    11. Yeşildirek SK  20  3  4  13 011:410 0,27 10:30

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Teilnahme an der Finalrunde
  • Abstieg in die Türkiye 2. Futbol Ligi 1963/64
  • (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Gruppe dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

    1962/63
    Gruppe Weiß
    Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul Istanbulspor Izmirspor Kasımpaşa Istanbul Hacettepe GK MKE Ankaragücü Altınordu Izmir PTT SK Vefa Istanbul Yeşildirek SK
    1. Beşiktaş Istanbul 2:1 2:1 4:0 3:0 1:0 2:1 1:0 4:2 4:0 3:0
    2. Fenerbahçe Istanbul 1:1 1:1 3:0 0:0 3:0 2:0 1:0 0:0 4:0 3:1
    3. İstanbulspor 1:1 0:2 1:0 1:1 1:0 1:1 4:1 2:1 3:2 2:2
    4. Izmirspor 1:0 0:2 2:0 5:1 0:0 1:1 1:0 0:1 2:0 2:0
    5. Kasımpaşa Istanbul 1:3 0:2 1:1 1:0 2:1 0:0 0:0 0:0 3:2 1:1
    6. Hacettepe GK 1:2 1:2 6:2 3:0 0:0 1:0 0:0 4:1 2:0 1:1
    7. MKE Ankaragücü 2:2 2:5 1:1 1:1 3:0 1:1 0:0 1:2 2:1 3:0
    8. Altınordu Izmir 0:2 0:0 0:1 2:1 2:0 3:1 2:0 2:0 1:1 3:0
    9. PTT 0:2 0:0 0:0 0:1 0:1 0:1 1:0 3:0 2:2 2:0
    10. Vefa Istanbul 2:2 0:5 1:1 1:1 0:1 3:1 1:2 1:1 0:0 2:0
    11. Yeşildirek SK 1:6 1:3 1:0 0:1 0:2 0:0 0:3 1:0 2:1 0:3

    Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Vereine der 1. Lig 1962/63, Finalrunde
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Galatasaray Istanbul (M)  22  14  7  1 054:140 3,86 35:90
     2. Beşiktaş Istanbul  22  14  6  2 045:120 3,75 34:10
     3. Fenerbahçe Istanbul  22  10  6  6 031:190 1,63 26:18
     4. Altay Izmir 1  22  8  8  6 023:250 0,92 24:20
     5. İstanbulspor  22  7  9  6 029:270 1,07 23:21
     6. Gençlerbirliği Ankara  22  5  11  6 031:290 1,07 21:23
     7. Hacettepe GK (N)  22  8  4  10 034:410 0,83 20:24
     8. Izmirspor  22  7  6  9 027:380 0,71 20:24
     9. Beykozspor  22  5  8  9 025:280 0,89 18:26
    10. Ankara Demirspor (N)  22  6  6  10 034:410 0,83 18:26
    11. Karşıyaka SK  22  4  7  11 027:560 0,48 15:29
    12. Kasımpaşa Istanbul  22  2  6  14 017:470 0,36 10:34

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Türkischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1963/64
  • Teilnahme am Balkanpokal 1963/64
  • Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1963/64 als Pokalfinalist
  • (M) amtierender türkischer Meister
    (N) Neuaufsteiger
    1 Altay Izmir war für den Messepokal qualifiziert, zog es aber vor, im Balkanpokal zu spielen. Jedoch zogen sie auch davon zurück.

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1962/63 Galatasaray Istanbul Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul İstanbulspor Altay İzmir Gençlerbirliği Ankara Izmirspor Hacettepe Beykozspor Ankara Demirspor Karşıyaka Sk Kasımpaşa Istanbul
    1. Galatasaray Istanbul 1:2 0:0 6:0 3:1 1:1 3:0 0:0 4:0 2:0 3:0 5:2
    2. Beşiktaş Istanbul 0:0 2:2 0:0 6:2 2:0 0:0 1:0 2:0 4:0 5:0 3:0
    3. Fenerbahçe Istanbul 1:1 2:0 1:0 2:2 4:1 1:0 1:0 3:1 0:1 4:1 0:1
    4. İstanbulspor 0:0 0:2 0:0 0:0 1:0 3:0 4:1 1:0 2:2 4:0 3:0
    5. Altay İzmir 0:0 1:1 0:1 0:0 2:1 1:0 3:2 1:0 1:1 1:0 2:0
    6. Gençlerbirliği Ankara 2:3 1:1 0:0 0:0 0:0 4:1 1:1 1:1 3:1 4:0 3:1
    7. Izmirspor 1:5 0:4 2:0 4:2 2:0 4:1 3:2 1:0 2:1 2:2 2:2
    8. Hacettepe 1:6 0:2 2:1 2:2 1:2 1:1 3:1 1:0 3:2 5:0 2:0
    9. Beykozspor 1:3 1:1 2:0 1:1 1:0 2:2 1:1 5:0 1:1 3:2 0:0
    10. Ankara Demirspor 1:4 1:3 1:4 4:1 2:1 2:2 2:0 1:2 0:0 6:1 2:1
    11. Karşıyaka SK 1:1 0:2 2:1 2:0 2:2 1:3 1:1 3:2 3:1 2:2 1:1
    12. Kasımpaşa Istanbul 0:2 0:2 0:3 2:5 0:1 0:0 0:0 2:3 0:4 2:1 3:3

    Platzierungsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
    13. Göztepe Izmir  10  7  1  2 025:110 2,27 15:50
    14. Altınordu Izmir  10  4  3  3 016:110 1,45 11:90
    15. Feriköy SK  10  4  2  4 009:800 1,13 10:10
    16. MKE Ankaragücü  10  4  1  5 012:140 0,86 09:11
    17. PTT SK  10  4  0  6 012:220 0,55 08:12
    18. Beyoğluspor (N)  10  2  3  5 010:180 0,56 07:13

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

    (N) Neuaufsteiger
    Kreuztabelle
    Göztepe Izmir Altınordu Izmir Feriköyspor MKE Ankaragücü PTT SK Beyoğluspor
    Göztepe Izmir 1:2 1:0 3:1 5:0 6:1
    Altınordu Izmir 2:2 1:1 2:0 4:1 0:0
    Feriköy SK 1:0 1:0 0:1 1:0 1:1
    MKE Ankaragücü 2:3 2:1 2:0 3:0 0:0
    PTT SK 2:3 1:3 2:1 1:0 3:1
    Beyoğluspor 0:1 2:1 0:3 4:1 1:2

    Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Metin Oktay von Galatasaray Istanbul wurde mit 38 Toren Torschützenkönig der Saison 1962/63.

    Spieler Verein Tore
    1. TurkeiTürkei Metin Oktay Galatasaray Istanbul 38
    2. TurkeiTürkei Şenol Birol Beşiktaş Istanbul 34
    3. TurkeiTürkei Fikri Elma Ankara Demirspor 24
    4. TurkeiTürkei Lefter Küçükandonyadis Fenerbahçe Istanbul 19
    5. TurkeiTürkei Tarık Kutver Galatasaray Istanbul 17
    6. TurkeiTürkei Nedim Doğan Fenerbahçe Istanbul 16
    TurkeiTürkei Özkan Gürgün Gençlerbirliği Ankara 16
    8. TurkeiTürkei Güven Önüt Beşiktaş Istanbul 15
    9. TurkeiTürkei Yücel Öngelen Ankara Demirspor 14
    10. TurkeiTürkei Halis Harman Keçiörengücü 13

    Die Meisterschaftsmannschaft von Galatasaray Istanbul[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Galatasaray Istanbul
    Galatasaray SK.svg

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]