Milonair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Milonair (* März 1986 in Teheran; bürgerlich Milad Nejad, persisch: میلاد نژاد) ist ein deutscher Rapper mit iranischen Wurzeln.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rapper kam im Alter von 40 Tagen nach Deutschland. Seine Eltern flohen vor dem Ersten Golfkrieg und kamen in Hamburg-Bergedorf unter, wo Milonair aufwuchs. Erste Bekanntheit erlangte er durch seinen Beitrag beim Remix des Liedes Chabos wissen wer der Babo ist von Haftbefehl. Anfang 2014 veröffentlichte er über Azzlackz sein erstes Soloalbum AMG – Ausländer mit Geld, das auf Platz 41 der deutschen Albumcharts einsteigen konnte.[1]

Am 20. Mai 2016 veröffentlichte er sein zweites Album Milominati, auf dem unter anderem Kool Savas, Sido & Olexesh vertreten waren.

Seit 2014 ist er bei Haftbefehls Musiklabel Azzlackz unter Vertrag. Zudem hat Milonair seit 2019 sein eigenes Label Blockpanorama, bei dem die Rapper Maaf & Amu unter Vertrag stehen.

Am 19. Juli 2019 veröffentlichte er über Blockpanorama sein drittes Soloalbum G.T.A. (Gangster ticken anders), das auf Platz 8 der deutschen Albumcharts einsteigen konnte. 2019 gründete Milonair zudem in Hamburg seinen eigenen Fußballverein Milonairs Club. Der Verein spielt seit August 2019 in der Kreisklasse 1.

Am 16. Oktober 2020 erschien Milonairs viertes Album STASH. Als Feature-Gäste sind auf dem Album unter anderem Kollegah, Capital Bra & Samra.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[2]
AMG – Ausländer mit Geld
  DE 41 07.04.2014 (1 Wo.)
Milominati
  DE 28 27.05.2016 (1 Wo.)
G.T.A. (Gangster ticken anders)
  DE 8 26.07.2019 (1 Wo.)
Singles[2]
Glitza (feat. Haftbefehl & Joker Bra)
  DE 44 05.04.2019 (1 Wo.)
Autopilot (feat. Bonez MC)
  DE 20 28.06.2019 (2 Wo.)
  AT 22 05.07.2019 (1 Wo.)
  CH 48 30.06.2019 (1 Wo.)
Bist du wach? (Azzi Memo feat. verschiedene Künstler)
  DE 31 10.04.2020 (1 Wo.)
Imma Gute (feat. Joker Bra)
  DE 68 10.07.2020 (1 Wo.)
Ja! Nein! (feat. Haftbefehl)
  DE 93 31.07.2020 (1 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: AMG (Ausländer mit Geld)
  • 2016: Milominati
  • 2019: G.T.A. (Gangster ticken anders)
  • 2020: Stash

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Parallelen United Remix #2 von Celo & Abdi (feat. MoTrip, JokA, Summer Cem, Favorite, Sentence, Animus, Timeless, Liquit Walker, Toni der Assi, Bosca, Mosh36, Crackaveli, B-Lash, Massiv, Automatikk, Capo & Veysel)
  • 2013: Chabos wissen wer der Babo ist (Remix) auf Blockplatin von Haftbefehl (feat. Mosh36, Olexesh, Habesha, Abdi, Celo, Crackaveli, DOE, 60/60, Al-Gear & Veysel)
  • 2013: Azzlackz Bumaye von Veysel (feat. Haftbefehl, Celo & Abdi, DOE & 60/60)
  • 2013: Ulf ist Kult (feat. Papaz) und Ich lebe (Strassen Remixxx) (feat. Olexesh, Hamad 45, Herzog, Fux, Papaz, Diloman & Azero) auf BZ von Mosh36
  • 2013: Champagner für alle Remix von Capo (feat. Sido, Yasha, Celo & Abdi, Bausa, Lary & Miss Platnum)
  • 2014: 1999 Pt. II (Babos Remix) (feat. Hanybal) und Anna Kournikova (Babos Remix) (feat. Miss Platnum) auf Russisch Roulette von Haftbefehl
  • 2015: Blockrechnen auf Lucky No. 7 EP von Mosh36 (feat. Silla)
  • 2015: Chabos (feat. DOE, Celo, Soufian, Hanybal, Enemy, Abdi, Brate Azzlack, Nimo, Bausa, Diar & Capo) und Wo ich herkomm (feat. Hanybal) auf Unzensiert von Haftbefehl
  • 2016: Ulfimativ auf Rapbeduine von Mosh36
  • 2016: Teheran auf Irreversibel von Nazar (feat. Mosh36)
  • 2016: Sneakers & Heels auf Essahdamus von Kool Savas (feat. Samson Jones & Remoe)
  • 2019: 7 5 0 auf Import / Export von Malik Montana (feat. Bonez MC)
  • 2019: Nie Nie Nie auf Import / Export von Malik Montana
  • 2019: Droptop auf Perroquet von Haiyti
  • 2020: Poledance auf Aaliyah von Schwesta Ewa
  • 2020: Ulfive auf Forever Young von Mosh36
  • 2020: Mach die Millen auf 3XL von Maaf
  • 2020: G.A.M.G. auf 3XL von Maaf
  • 2021: Cripwalk aufm Kopf auf Das schwarze Album von Haftbefehl (feat. Haiyti)

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platin-Schallplatte

  • PolenPolen Polen
    • 2020: für die Single 7 5 0 (Malik Montana feat. Milonair & Bonez MC)

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Diamond record icon.svg Diamant Ver­käu­fe Quel­len
Polen (ZPAV) Polen (ZPAV) 0! G Platinum record icon.svg Platin1 0! D 20.000 bestsellery.zpav.pl
Insgesamt Platinum record icon.svg Platin1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AMG (Album) in den deutschen Charts, abgerufen am 20. August 2019
  2. a b Charts DE
  3. Offizielle Single Trending Charts. mtv.de, 9. Oktober 2020, abgerufen am 9. Oktober 2020.
  4. Offizielle Single Trending Charts. mtv.de, 23. Oktober 2020, abgerufen am 24. Oktober 2020.