Miloslav Mečíř junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miloslav Mečíř junior Tennisspieler
Miloslav Mečíř junior
Mečíř junior 2014 in Wimbledon
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 20. Januar 1988
Größe: 196 cm
Gewicht: 88 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 228.362 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 1:3
Höchste Platzierung: 169 (11. August 2014)
Aktuelle Platzierung: 1212
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 282 (8. November 2010)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 11. April 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Miloslav Mečíř junior (* 20. Januar 1988) ist ein slowakischer Tennisspieler. Sein Vater Miloslav Mečíř wurde 1988 bei den Olympischen Spielen in Seoul Olympiasieger.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mečíř spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte bislang sechs Einzeltitel bei Future-Turnieren und einen Doppeltitel auf der Challenger Tour feiern. Er wurde mit der Mannschaft TK Slovan Bratislava 2008, 2009 und 2010 slowakischer Mannschaftsmeister.[1]

2014 spielte er in der 2. deutschen Bundesliga für den TC Weinheim 1902.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 12. Juni 2010 SlowenienSlowenien Košice Sand SlowenienSlowenien Marek Semjan BrasilienBrasilien Ricardo Hocevar
BrasilienBrasilien Caio Zampieri
6:3, 1:6, [13:11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Miloslav Mečíř junior – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der slowakischen Mannschaftsmeisterschaft 2010 slowakisch (abgerufen am 17. September 2013)