Mima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mima-shi
美馬市
Mima
Geographische Lage in Japan
Mima (Japan)
Red pog.svg
Region: Shikoku
Präfektur: Tokushima
Koordinaten: 34° 3′ N, 134° 10′ OKoordinaten: 34° 3′ 12″ N, 134° 10′ 11″ O
Basisdaten
Fläche: 367,38 km²
Einwohner: 28.689
(1. Juni 2019)
Bevölkerungsdichte: 78 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 36207-7
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Mima
Rathaus
Adresse: Mima City Hall
5 Aza Kutanji, Anabuki, Anabuki-chō
Mima-shi
Tokushima 777-8577
Webadresse: http://www.city.mima.lg.jp/
Lage Mimas in der Präfektur Tokushima
Lage Mimas in der Präfektur

Mima (japanisch 美馬市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Tokushima in Japan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Mima wurde am 1. März 2005 aus den ehemaligen Kleinstädten Mima (美馬町, -chō), Anabuki (穴吹町, -chō), Waki (脇町, -chō) und dem Dorf Koyadaira (木屋平村, -mura) gegründet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien