Mimuse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende Teile dieses Artikels scheinen seit 2009 nicht mehr aktuell zu sein: Chronik.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Mimuse ist eines der größten jährlich stattfindenden Festivals für Kleinkunst, Kabarett und Comedy in Norddeutschland. Die Mimuse wurde 1981 von Udo Püschel ins Leben gerufen. Organisiert wird die Mimuse durch den Verein Klangbüchse mit Unterstützung der Stadt Langenhagen. Spielorte für die Veranstaltungen sind der Theatersaal der Stadt Langenhagen und die Kleinkunstbühne daunstärs. Zu den zwei Festivalreihen im Frühjahr und Herbst 2009 kamen 16.000 Besucher.

Chronik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klangbüchse e.V.: 15 Jahre MIMUSE, 1985, 149S., Hardcover, 4c.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]