Minalabac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Municipality of Minalabac
Lage von Minalabac in der Provinz Camarines Sur
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Camarines Sur
Barangays: 25
Distrikt: 1. Distrikt von Camarines Sur
PSGC: 051722000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 7566
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 52.390
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 335,6 Einwohner je km²
Fläche: 156,13 km²
Koordinaten: 13° 34′ N, 123° 11′ OKoordinaten: 13° 34′ N, 123° 11′ O
Postleitzahl: 4414
Bürgermeister: Leovigildo D. Basmayor Jr.
Geographische Lage auf den Philippinen
Minalabac (Philippinen)
Minalabac
Minalabac

Minalabac ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Camarines Sur. Sie hat 52.390 Einwohner (Zensus 1. August 2015). Die Gemeinde liegt an der Küste des Golfes von Ragay.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minalabac ist politisch in 25 Baranggays unterteilt.

  • Antipolo
  • Bagolatao
  • Bagongbong
  • Baliuag Nuevo
  • Baliuag Viejo
  • Catanusan
  • Del Carmen-Del Rosario (Pob.)
  • Del Socorro
  • Hamoraon
  • Hobo
  • Irayang Solong
  • Magadap
  • Malitbog
  • Manapao
  • Mataoroc
  • Sagrada (Sagrada Familia)
  • Salingogon
  • San Antonio
  • San Felipe-Santiago (Pob.)
  • San Francisco (Pob.)
  • San Jose
  • San Juan-San Lorenzo (Pob.)
  • Taban
  • Tariric
  • Timbang