Minamiashigara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minamiashigara-shi
南足柄市
Minamiashigara
Geographische Lage in Japan
Minamiashigara (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Kanagawa
Koordinaten: 35° 19′ N, 139° 6′ OKoordinaten: 35° 19′ 15″ N, 139° 5′ 59″ O
Basisdaten
Fläche: 76,93 km²
Einwohner: 43.192
(1. Mai 2015)
Bevölkerungsdichte: 561 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 14217-4
Postleitzahlbereich: 250-0101 - 250-0136
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Minamiashigara
Baum: Camellia sasanqua
Blume: Gentiana scabra var. buergeri
Rathaus
Adresse: Minamiashigara City Hall
440 Sekimoto
Minamiashigara-shi
Kanagawa 250-0192
Webadresse: http://www.city.minamiashigara.kanagawa.jp
Lage Minamiashigaras in der Präfektur Kanagawa
Lage Minamiashigaras in der Präfektur

Minamiashigara (jap. 南足柄市, -shi) ist eine Stadt im Westen der Präfektur Kanagawa.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minamiashigara liegt südwestlich von Tokio, nördlich von Odawara und westlich von Yokohama.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. April 1972 erhielt sie das Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fabriken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • NiederlandeNiederlande Tilburg, Niederlande, seit 1989 [1]
  • JapanJapan Mitoyo, Japan, seit 1990

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Minamiashigara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 平成24年10月〜12月 - 南足柄市. Abgerufen am 22. November 2015.