Minano (Saitama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minano-machi
皆野町
Minano (Saitama) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 36° 4′ N, 139° 6′ OKoordinaten: 36° 4′ 15″ N, 139° 5′ 56″ O
Basisdaten
Fläche: 63,61 km²
Einwohner: 9964
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 157 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11362-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Minano
Baum: Ginkgo
Blume: Seidenbaum
Vogel: Zosterops japonicus
Rathaus
Adresse: Minano Town Hall
1420-1, Ōaza Minano
Minano-machi, Chichibu-gun
Saitama 369-1412
Webadresse: http://www.town.minano.saitama.jp
Lage Minanos in der Präfektur Saitama
Lage Minanos in der Präfektur

Minano (jap. 皆野町, -machi) ist eine Stadt auf der japanischen Hauptinsel Honshū im Landkreis Chichibu in der Präfektur Saitama.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minano liegt nördlich von Chichibu und westlich von Yorii.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1984 besteht mit Bürstadt in Hessen eine Städtefreundschaft.[1]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Minano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://buerstadt-info.de/partnerstaedte.htm