Minto Midtown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minto Midtown
Minto Midtown
Basisdaten
Ort: Toronto, KanadaKanada Kanada
Bauzeit: 2006–2008
Status: fertiggestellt
Baustil: Moderne
Architekt: Zeidler Partnership Architects und Skidmore, Owings & Merrill
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Technische Daten
Höhe: 165 (Quantum 2)
118 (Quantum I) m
Höhe bis zur Spitze: 165 (Quantum 2)
125 (Quantum 1) m
Höhe bis zum Dach: 160 (Quantum 2)
118 (Quantum 1) m
Etagen: 54 (Quantum 2)
37 (Quantum 1)
Aufzüge: jeweils 6
Baustoff: Tragwerk: Stahl; Fassade: Aluminium

Das Minto Midtown ist ein Wohnkomplex, bestehend aus zwei Hochhäusern (Quantum 1 und 2) in Toronto, Kanada. Die Gebäude befinden sich an der Yonge Street in der Nähe der Kreuzung mit der Eglinton Street. Sie wurden von dem kanadischen Immobilienunternehmen Minto Developments Inc. gebaut. Der Bau der Gebäude rief viel Kritik hervor. Kritisiert wurde vor allem ihre Höhe. Minto Developments erklärte sich bereit, die Höhe der Gebäude zu reduzieren, so fielen einige Stockwerke weg. Dennoch sind es die höchsten Gebäude in der näheren Umgebung.

Gegenüber den Gebäuden befindet sich die U-Bahn-Station Eglinton.

LEED[Bearbeiten]

Die Gebäude wurden energieschonend konzipiert. Sie wurden nach Fertigstellung mit dem Leadership in Energy and Environmental Design (LEED)-Goldstatus ausgezeichnet. Es sind die größten Wohngebäude in Nordamerika, die 2009 einen Goldstatus erreicht haben.

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

43.70545-79.39759Koordinaten: 43° 42′ 20″ N, 79° 23′ 51″ W