Mirko Schultze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mirko Schultze (2016)

Mirko Schultze (* 7. März 1974 in Görlitz) ist ein deutscher Politiker (Die Linke) und Abgeordneter im Sächsischen Landtag.

Leben und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mirko Schultze ist gelernter Baufacharbeiter. Nach dem Ende seiner Ausbildung 1993 leistete er seinen Grundwehrdienst in Halle ab und war er zunächst in seinem Beruf, auch als Vorarbeiter, tätig. Mit zwischenzeitlicher Arbeitslosigkeit arbeitete er als Facharbeiter im Projekt des AUR Görlitz e.V. Von 2003 bis 2005 war er Wahlkampfmanager seiner Partei in Sachsen (Die Linke Sachsen), dann bis 2013 Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Ilja Seifert und im Anschluss Mitarbeiter der Landesgruppe Sachsen DIE LINKE. im Bundestag.

Er gehört als stellvertretender Fraktionsvorsitzender dem Stadtrat von Görlitz an und ist dort Aufsichtsrat der Gerhart Hauptmann Theater Görlitz/Zittau GmbH. Des Weiteren ist er Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Landkreises Görlitz an.

Bei der Landtagswahl in Sachsen 2014 wurde er über die Landesliste gewählt. Er kandidierte bei der Landratswahl 2015 gegen Bernd Lange als einziger Gegenkandidat zum amtierenden Landrat und unterlag mit 27 % der abgegebenen Stimmen.

Mirko Schultze ist in der Fraktion DIE LINKE. im sächsischen Landtag Sprecher für Feuerwehr, Rettungswesen, Bundeswehr und Katastrophenschutz. Er ist Mitglied des Innenausschusses und des zweiten sächsischen NSU-Untersuchungsausschusses.

Über mehrere Jahre war Mirko Schultze Vorsitzender des Kreisverbandes und des Ortsverbandes seiner Partei. Außerdem engagiert er sich in vielen Görlitzer Vereinen und ist dort unter anderem Vorsitzender des Fördervereins Görlitzer Helenbad e.V., Vorstandsmitglied im Förderverein ViaThea e.V.

Gewerkschaftlich ist Mirko Schultze bei der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft beheimatet, in der er unter anderem Mitglied im Landes- und Bezirksfachbereichsvorstand ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]