Mirosław Bulzacki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mirosław Bulzacki
Miroslaw Bulzacki.jpg
Personalia
Name Mirosław Andrzej Bulzacki
Geburtstag 23. Oktober 1951
Geburtsort ŁódźPolen
Größe 184 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1969–1983 ŁKS Łódź
1983–1984 Start Łódź
1984 VfL Herzlake
1984–1986 TV Wehingen 1891
1987–1988 Dozamet Nowa Sól
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1973–1975 Polen 23 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Mirosław Andrzej Bulzacki (* 23. Oktober 1951 in Łódź) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er begann seine Karriere 1969 bei ŁKS Łódź. 1983 wechselte er zum unterklassigen Ortsrivalen Start Łódź.

Nachdem er sich im Januar 1984 für ein halbes Jahr dem damaligen niedersächsischen Verbandsligisten VfL Herzlake angeschlossen hatte, wechselte er im Sommer 1984 zum württembergischen Amateurverein TV Wehingen 1891 als Spieler und Trainer. Von dort kehrte er 1992 nach Polen zu Dozamet Nowa Sól zurück.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 1973 und 1975 bestritt Bulzacki 23 Länderspiele für die polnische Nationalmannschaft, in denen er ohne Torerfolg blieb.

Er stand im polnischen Aufgebot bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974, wurde jedoch nicht eingesetzt.

Berufliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bulzacki studierte von 1974 bis 1979 an der Warschauer Sporthochschule Akademia Wychowania Fizycznego Józefa Piłsudskiego w Warszawie.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]