Mirosław Szymkowiak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirosław Szymkowiak
Spielerinformationen
Geburtstag 12. November 1976
Geburtsort PosenPolen
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1992–1995
1995–2001
2001–2005
2005–2007
Olimpia Posen
Widzew Łódź
Wisła Kraków
Trabzonspor
19 (3)
132 (11)
91 (13)
55 (14)
Nationalmannschaft
1997–2006 Polen 33 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Mirosław Szymkowiak [mʲiˈrɔswaf ʃɨmˈkɔvʲak] (* 12. November 1976 in Posen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Szymkowiak spielte bis zur Winterpause der Saison 2004/2005 beim polnischen Meister Wisła Kraków und wechselte dann zum türkischen Erstligisten Trabzonspor für eine Ablösesumme von 800.000 Euro. Dort blieb er zwei Jahre lang und beendete seine Karriere unangekündigt beim türkischen Erstligisten im Frühjahr 2007. Er ist 33-facher polnischer Nationalspieler und gehört auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zum Kader der polnischen Nationalmannschaft.

Nach Beendigung seiner sportlichen Laufbahn wurde Szymkowiak Sportkommentator beim polnischen Pay-TV-Sender Canal+.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6× Polnischer Meister (1996, 1997, 2001, 2003, 2004, 2005)
  • 2× Polnischer Pokalsieger (2002, 2003)
  • 2× Polnischer Supercupsieger (1996, 2001)
  • 1× Polnischer Ligapokalsieger (2001)
  • 1× U-16 Europameister (1993)
  • 1× WM-Teilnahme (2006)