Mirrorsoft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirrorsoft Ltd.
Logo Mirrorsoft.jpg
Rechtsform nicht-börsennotierte Kapitalgesellschaft
Gründung 1982
Auflösung 1992
Auflösungsgrund Übernahme durch Acclaim Entertainment
Sitz Bristol, Großbritannien
Leitung Jim Mackonochie
Robert Maxwell
Branche Software, Computerspiele

Mirrorsoft war ein britischer Publisher für Computerspiele. Gegründet wurde die Firma 1982 von Jim Mackonochie und Robert Maxwell. Sie gehörte zur Mirror Group (heute: Trinity Mirror plc.).

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprüngliches Geschäftsfeld war der Vertrieb von Bildungssoftware. Im Juni 1983 wurde beschlossen, die Geschäfte auch auf den Vertrieb von Computerspielen für Heimcomputer auszuweiten.[1]
Mirrorsoft war Eigentümer mehrerer kleinerer Entwicklungsstudios und Publishing-Labels, so z.B. Image Works, Spectrum Holobyte, Cinemaware und PSS.[2] Mehrere der Spiele wurden unter dem Sublabel Image Works vertrieben.
1988 erschien das Spiel Tetris, für das Mirrorsoft die Vertriebsrechte für Heimcomputer und PCs in Europa innehatte. Rund um die Verwertungsrechte für Tetris entspann sich in der Folge ein komplizierter Rechtsstreit, bei dem wegen guter Kontakte Maxwells zu Michail Gorbatschow sogar mit der Einschaltung der Politik gedroht wurde.[3] 1989 wurde die Firma bei den Golden Joystick Awards als Software House of the Year im Bereich 16bit ausgezeichnet.[4]
1991 verstarb Firmengründer Maxwell, im Januar des Jahres darauf wurde Mirrorsoft durch Acclaim Entertainment aufgekauft, die Marke verschwand daraufhin vom Markt.

Produkte (Auszug)[Bearbeiten]

Titel Genre Jahr Plattformen Entwickler Anmerkungen
Action Reflex Jump 'n' Run 1986 ZX Spectrum Medusa
Ancient Quests Edutainment 1985 ZX Spectrum Mirrorsoft Mathematik-Lernspiele
Andy Capp Action-Adventure 1988 C64, CPC, ZX Spectrum Blitter Animations Comic-Umsetzung.
Antheads: It Came From The Desert II Action-Adventure 1990 Amiga Cinemaware
Ashkeron! Adventure 1985 CPC, ZX Spectrum Texgate Computers
Austerlitz Strategie 1989 Amiga, Atari ST, MS-DOS Turcan Research Systems
Battlemaster Strategie 1990 Amiga, Atari ST, Genesis PSS
BBC Mastermind Quiz 1984 BBC Micro, C64, ZX Spectrum Ivan Berg Software Spiel zur Quizshow
Bermuda Project Adventure 1987 Amiga, Atari ST Graphicfinal
Biggles Action 1986 Amstrad CPC, Commodore 64, ZX Spectrum Dalali Software
Bismarck Strategie 1987 Amiga, Apple II, Atari 8-bit, Atari ST, C64, ZX Spectrum PSS
Caesar the Cat Action 1983 Commodore 64, ZX Spectrum Novotrade Software
Caesar's Travels Edutainment 1984 Commodore 64 Chalksoft Nachfolger von Caesar the Cat
Conflict: Europe Strategie 1989 Amiga, Atari ST, MS-DOS PSS
Defender of the Crown Strategie 1986 Amiga, Amstrad CPC, Apple II, Atari ST, C64, MS-DOS Cinemaware Port für Smartphones
Double-Double Bill Sport 1991 Amiga Cinemaware
Dynamite Dan Action-Adventure 1985 Amstrad CPC, Commodore 64, MSX, ZX Spectrum Mirrorsoft
Dynamite Dan 2 Action-Adventure 1986 Amstrad CPC, ZX Spectrum Mirrorsoft
Flight of the Intruder Flugsimulator 1990 Amiga, Atari ST, MS-DOS, NES Rowan Software
Intrigue! Adventure 1986 Apple II, Commodore 64 Kinemation
It Came From The Desert Action-Adventure 1989 Amiga, MS-DOS Cinemaware
Speedball 2 Sport 1990 Acorn, Amiga, Atari ST, C64, MS-DOS Bitmap Brothers
Tetris Puzzle 1987 viele Spectrum Holobyte

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview mit Jim Mackonochie
  2. Meldung vom Aufkauf durch Acclaim
  3. The Rise and Fall of Tetris
  4. CVG Magazine Issue 92, S. 62f., online abrufbar