Mirsad Türkcan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Mirsad Türkcan
Spielerinformationen
Voller Name Mirsad Türkcan
Geburtstag 7. Juni 1976
Geburtsort Novi Pazar, Jugoslawien
Größe 206 cm
Position Power Forward, Center
NBA Draft 1998, 18. Pick, Houston Rockets
Trikotnummer 6, 16
Vereine als Aktiver
1993–1999 TurkeiTürkei Anadolu Efes SK
1999–2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks
2000 00000Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
2000–2001 FrankreichFrankreich Paris Basket Racing
2001–2002 RusslandRussland PBK ZSKA Moskau
2002–2003 ItalienItalien Mens Sana Basket Siena
2003–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten PBK ZSKA Moskau
2004–2005 RusslandRussland MBK Dynamo Moskau
2005–2006 TurkeiTürkei Ülkerspor
2006–2012 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
Nationalmannschaft1
Türkei
1Stand: 7. September 2015
Mirsad Türkcan
Medaillenspiegel

Basketball (Männer)

TurkeiTürkei Türkei
Europameisterschaft
0Silber0 2001 Türkei Türkei

Mirsad Türkcan (kyrillisch Мирсад Туркџан, * 7. Juni 1976 in Novi Pazar, Jugoslawien, als Mirsad Jahović, kyrillisch Мирсад Јаховић) ist ein türkischer Basketballspieler mit bosniakischen Wurzeln. Den Nachnamen Türkcan nahm er an, nachdem er sich in der Türkei einbürgerte.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Karriere begann er 1993 in der Türkei, damals spielte er für Anadolu Efes SK. 1999 wechselte er zu den New York Knicks. Im Jahr 2000 wechselte Türkcan zu den Milwaukee Bucks. Im selben Jahr wechselte er nach Frankreich, nämlich zu Paris Basket Racing. 2001 wechselte er nach Russland und spielte dort für ZSKA Moskau. Im Jahr 2002 verließ er Moskau und wechselte zu Mens Sana Basket Siena in Italien. 2003 kehrte er zu ZSKA Moskau zurück. 2004 verließ er ZSKA Moskau und wechselte zum Stadtrivalen Dynamo Moskau. 2005 kehrte er in die Türkei zurück und spielte dort für Ülkerspor. Im Jahr 2006 wechselte er zu Fenerbahçe Ülker; dort blieb er bis zu seinem Karriereende im Jahr 2012.

2001 gewann er mit der türkischen Nationalmannschaft Silber bei der Basketball-Europameisterschaft in der Türkei.

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mirsad Türkcan ist der ältere Bruder der Sängerin Emina Jahović. Am 18. Dezember 2005 heiratete Türkcan die damals 18-jährige Miss Serbien und Montenegro, Dina Džanković.[1] 2012 ließ sich das Paar scheiden.[2] Mit Dina Džanković hat Türkcan drei Kinder, einen Sohn und zwei Töchter.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kluberfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mirsad Türkcan heiratet Miss Serbien und Montenegro (serbisch)
  2. Türkcan lässt sich scheiden (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.story.rs (serbisch)