Misha Collins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Misha Collins bei der Comic-Con 2013
Misha Collins auf der Comic-Con (2013)

Misha Collins (* 20. August 1974 in Boston, Massachusetts als Dmitri Tippens Krushnic) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur[1].

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Misha Collins wuchs als Misha Dmitri Tippens Krushnic in Boston auf.[2] Er studierte Soziologie in Washington, D.C. und gründete mit seiner Frau eine Softwarefirma. 1996 verließ Collins die University of Chicago mit Abschluss.[3] In Washington nahm er an einem Schauspielkurs teil und wurde entdeckt. Er wirkte in Serien wie Charmed – Zauberhafte Hexen oder 24 mit. Seit 2008 spielt er als Engel Castiel eine der Hauptrollen in der Fernsehserie Supernatural.[4]

Am 6. Oktober 2001 heiratete Collins die Autorin und Sexualhistorikerin Victoria Vantoch in Maine. Sie haben einen Sohn und eine Tochter (* 2010 und * 2012).[5]

Mit der Wohltätigkeitsorganisation Hope to Haiti sorgte Collins nach der Flutkatastrophe in Haiti für den Bau eines Waisenhauses und Gemeindezentrums und betreut weitere Projekte dieser Art in Haiti und Nicaragua.[6]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Webserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Ghostfacers
  • 2011: Divine[7]
  • 2013: TSA America: Level Orange
  • 2016: Kings of Con

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

People's Choice Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Auszeichnung für Supernatural [Favorite Sci-Fi/Fantasy TV Actor][8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.serienjunkies.de/supernatural/9x17-mothers-little-helper.html
  2. buddytv.com@1@2Vorlage:Toter Link/www.buddytv.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. oder tvoftheabsurd.com (Memento des Originals vom 2. April 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvoftheabsurd.com
  3. chicagonow.com
  4. cwtv.com
  5. Lenka Hladikova: Supernatural: Misha Collins ist Vater geworden. Serienjunkies.de, 29. September 2012, abgerufen am 29. September 2012.
  6. random acts/crowdrise, Hope to Haiti 2012, abgerufen am 31. Oktober 2016
  7. divinetheseries.com (Memento des Originals vom 17. August 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.divinetheseries.com
  8. People’s Choice Awards 2015: Full List Of Winners. (Nicht mehr online verfügbar.) In: People's Choice. 8. Januar 2015, archiviert vom Original am 6. Dezember 2016; abgerufen am 21. Januar 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/blog.peopleschoice.com