Miss You Much

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Miss You Much
  DE 16 02.10.1989 (18 Wo.)
  CH 20 08.10.1989 (4 Wo.)
  UK 22 02.09.1989 (7 Wo.)
  US 1 02.09.1989 (20 Wo.)

Miss You Much ist ein Lied von Janet Jackson aus dem Jahr 1989, das von Jimmy Jam und Terry Lewis sowohl geschrieben als auch produziert wurde. Es erschien auf dem Album Rhythm Nation 1814. Das Stück ist ein R&B-Song, der New Jack Swing mit Synthie-Pop-Elementen verschmilzt.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jam und Lewis ließen sich beim Schreiben des Liedes viel Zeit und gingen auf Verbesserungen von Jackson ein. Später mischte sich Jackson in die Prozedur ein und man schrieb so lange am Liedtext, bis es Jackson gefiel. Jackson wollte nicht als One-Hit-Wonder und erfolglos abgestempelt werden. Das Stück samplet Teile von PrinceI Would Die 4 U von seinem Album Purple Rain.

Veröffentlichung und Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Veröffentlichung fand am 22. August 1989[2] statt.

In den Vereinigten Staaten wurde das Lied der zweite Nummer-eins-Hit von Jackson im Jahr 1989. Insgesamt stand Miss You Much vier Wochen auf Platz 1. Außerdem wurde Miss You Much in den Vereinigten Staaten mit Platin ausgezeichnet, und Jackson wurde unter anderem für einen Grammy nominiert.

Auf der B-Seite zur Single ist der Titel You Need Me, ein Outtake von Janet Jackson's Rhythm Nation 1814. Das Lied handelt von Jacksons persönlichen Gefühle ihrem Vater gegenüber. Nach der Veröffentlichung kamen Gerüchte auf, der Titel der B-Seite sei eine Fortsetzung von Miss You Much. Diese Gerüchte wurden aber durch Jackson widerlegt. Es gab auch Berichte, Jackson nehme den Titel Control Part 2, indem sie noch über persönlichere Angelegenheiten singt. Aber nach Aussagen von Jackson habe sie nie ein Lied mit diesem Titel aufgenommen.

Das Lied fand unter anderem in den Film Ghost Dad (1990) von Bill Cosby Verwendung.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Musikvideo führte Dominic Sena die Regie. Die Choreographie stammt von Anthony Thomas und war Teil der Dokumentation Rhythm Nation 1814 Film. Das Musikvideo wurde in Schwarz-Weiß gedreht. Zu Beginn des Videos sieht man Tänzer in einem Kasino, sie reden über Jackson und ihren Freund. Dann kommt Jackson in das Kasino und alle Tänzer schauen sie an. Ein Tänzer fragt Jackson, was sie vorhat. Schließlich demonstriert er gegen Jacksons Liebe zu ihrem Freund und beginnt dabei mit den anderen Tänzern zu tanzen. Gleichzeitig kommen sich Jackson und ihr Freund dabei noch näher und die Liebe wird größer. Später beginnen auch Jackson und ihr Freund zu tanzen. Zum Schluss wird eine Choreographie gezeigt, bei der Jackson und die Tänzer die Stühle als Hilfsmittel nutzen und mit ihnen Tanzbewegungen ausführen. Die Choreographie stammt von Terry Bixler. Danach verlassen Jackson und ihr Freund das Kasino und das Video endet.[3]

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE CH UK US
  2. release date
  3. Musikvideo auf Dailymotion.com
  4. [1]